Kurzaufruf: Freitag (21. April) Mahnwache von DIE RECHTE in Eving!

DIE RECHTE geht auf die Straße: Für Freitag (21. April 2017) hat die nationale Oppositionspartei eine Mahnwache vor dem Real-Supermarkt in Dortmund-Eving (Haltestelle „Zeche Minister-Stein“) angekündigt. Beginnen soll die Veranstaltung um 19.00 Uhr, thematisch wird sowohl auf den aktuellen Wahlkampf, als auch die Vorarbeit für die Demonstration am 1. Mai 2017, Bezug genommen. Außerdem werden – einmal mehr – die Missstände angeprangert, die in den vergangenen Jahren im Stadtteil verzeichnet werden mussten und sich, nicht zuletzt durch die räumliche Nähe zum Multikulti-Ghetto Nordstadt, zunehmend ausbreiten. Kommt deshalb vorbei und unterstützt die Protestaktion!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dortmund-Eving: Störungsfreie Mahnwache mobilisiert zur Maidemo und LTW 2017! – DIE RECHTE - 24. April 2017

    […] Trotz öffentlicher Mobilisierung fand sich am Freitagabend (21. April 2017) nicht ein einziger linker Gegendemonstrant ein, welcher gegen eine Mahnwache der Partei DIE RECHTE in Eving demonstrieren wollte. Durch die beharrliche und konstante Arbeit der nationalen Opposition ist es mittlerweile, bis auf seltene Ausnahmen, möglich, Inhalte ohne Störungen an die Bevölkerung zu vermitteln – nicht zuletzt deshalb nutzten zahlreiche Evinger die Möglichkeit, den Redebeiträgen der rechten Aktivisten zu lauschen oder die verteilten Flugblätter mitzunehmen. […]

Hinterlasse einen Kommentar