Irre Planung ignoriert Wohnungsnot: Zweiter Phoenix-See an der Rheinischen Straße?!

Die Einwohnerzahl Dortmunds steigt – sowohl durch den Zuzug von Studenten und die erhöhte Beliebtheit urbanen Lebens, als auch, insbesondere in den vergangenen… weiter »

Dortmund: Antifaschisten kuschen vor türkischen „Nazis“

Etwa 400 türkische Nationalisten, Anhänger des „Turan e.V.“, der durch den Verfassungsschutz beobachtet wird und von diesem „rassistisch-faschistisch“ geprägt eingestuft wird, demonstrierten am… weiter »

Freundeskreis Rechts: Lebensmittel an Obdachlose verteilt

Aktivisten des „Freundeskreis Rechts (FKR)“ verteilten am Freitagmittag (13. Januar 2017) Lebensmittel an Obdachlose im Bereich der Dortmunder Innenstadt. In der mehrstündigen Aktion… weiter »

Nach Anschlag in Istanbul: SB-Bäcker in Dorstfeld vorläufig geschlossen

Manchmal hat Weltpolitik auch Einfluss auf die kleinsten Dinge im Leben, beispielsweise das morgendliche Brötchenholen beim „Bäcker um die Ecke“: Nachdem es in… weiter »

Dortmund: 1000-köpfiger Mob greift Polizisten in der Silvesternacht an, Feuer an Reinoldikirche!

Die bundesweite Öffentlichkeit blickte in der Silvesternacht 2016 nach Köln, wo trotz eines massiven Polizeiaufgebotes eine vierstellige Zahl von Nordafrikanern angereist war, größere… weiter »

Abteilung Muffensausen: Polizei stellt sich für Silvester in Dorstfeld auf

Nach den Ereignissen der Silvesternacht 2015 / 16, als es in Köln und vielen anderen Städten, u.a. auch in Dortmund, zu vielfachten Sexübergriffen… weiter »

80 Aktivisten demonstrierten an Heiligabend gegen Polizeiwillkür!

Fast schon traditionell, demonstriert die nationale Opposition an Heiligabend gegen die Schikanen, welche im Laufe des jeweiligen Kalenderjahres zu verzeichnen sind. Auch –… weiter »

Weihnachtsmarkt: „Rechter“ Nikolaus verteilt Geschenke!

Am Freitagnachmittag (23. Dezember 2016) führte DIE RECHTE eine Geschenkeaktion auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt durch: Ein Aktivist verteilte, als Weihnachtsmann verkleidet, kleine Tütchen… weiter »

Dortmund: Würdige Gedenkveranstaltung für Berliner Terror-Tote

Der ehemalige Dortmunder Feuerwehrchef Klaus Schäfer hatte für Donnerstagabend (22. Dezember 2016) zu einer Gedenkveranstaltung aufgerufen, mit der an die zwölf Berliner Terror-Toten… weiter »

Berliner Attentäter soll in Dortmund gewohnt haben / Donnerstag (22.12.) Mahnwache am Westentor!

Der islamistische Anschlag in Berlin, bei dem am Montag (19. Dezember 2016) zwölf Menschen mit einem LKW auf dem Weihnachtsmarkt überfahren wurden, steht… weiter »

Kostenloser Counter von Counterfire (http://counterfire.info)