Ausländerkriminalität: Fahndung, brutaler Überfall auf Helferin und „Allahu Akbar“-Rufe

Erneut erschüttert eine Welle von Straftaten, bei denen die Tatverdächtigen über einen Migrationshintergrund verfügen, Dortmund. Von der etablierten Presse weitgehend verschwiegen, wird immer… weiter »

Nach Diebstahl an der Rheinischen Straße: Polizei sucht Tatverdächtigen mit Lichtbild

Bereits am 17. September 2016 entwendete ein unbekannter Mann in einer Netto-Filiale an der Rheinischen Straße eine Geldbörse. Anschließend begab er sich in… weiter »

Anmache abgewiesen: Asylbewerber zertrümmert 17-jährigem Mädchen die Nase und schlägt Helfer bewusstlos!

Es wird immer schlimmer auf den Straßen Dortmunds, vor allem im Bereich rund um den Hauptbahnhof: Wie die Bundespolizei in einer Pressemitteilung bekannt… weiter »

Ermittlungen eingestellt: Keine Beweise, dass es Messer-Überfall auf Antifaschisten am Westpark gab

Einen Mordanschlag, der sich zum Nachteil eines Antifaschisten ereignet hätte, beklagte die linke Stadtöffentlichkeit Mitte August 2016 und sorgte damit für eine Welle… weiter »

Dorstfeld: Kurdische Kommunisten beginnen Auseinandersetzung bei DKP-Stand [Video]

Die „Deutsche Kommunistische Partei (DKP)“ hatte am Freitag (3. Januar 2017) erneut einen Informationsstand am Wilhelmplatz in Dortmund-Dorstfeld aufgebaut. Nachdem es in der… weiter »

Bezirksvertretung Innenstadt-West um Beteiligung von DIE RECHTE bereichert

Zur ersten Sitzung im Jahr 2017 trat am Mittwochnachmittag (1. Februar) die Bezirksvertretung Innenstadt-West zusammen – mit dabei war zum ersten Mal auch… weiter »

Irre Planung ignoriert Wohnungsnot: Zweiter Phoenix-See an der Rheinischen Straße?!

Die Einwohnerzahl Dortmunds steigt – sowohl durch den Zuzug von Studenten und die erhöhte Beliebtheit urbanen Lebens, als auch, insbesondere in den vergangenen… weiter »

Dortmund: Antifaschisten kuschen vor türkischen „Nazis“

Etwa 400 türkische Nationalisten, Anhänger des „Turan e.V.“, der durch den Verfassungsschutz beobachtet wird und von diesem „rassistisch-faschistisch“ geprägt eingestuft wird, demonstrierten am… weiter »

Freundeskreis Rechts: Lebensmittel an Obdachlose verteilt

Aktivisten des „Freundeskreis Rechts (FKR)“ verteilten am Freitagmittag (13. Januar 2017) Lebensmittel an Obdachlose im Bereich der Dortmunder Innenstadt. In der mehrstündigen Aktion… weiter »

Nach Anschlag in Istanbul: SB-Bäcker in Dorstfeld vorläufig geschlossen

Manchmal hat Weltpolitik auch Einfluss auf die kleinsten Dinge im Leben, beispielsweise das morgendliche Brötchenholen beim „Bäcker um die Ecke“: Nachdem es in… weiter »