Dortmund

Karneval in Dortmund: Polizei kündigt bewaffnete Sperrstellen an

Nein, das werden wohl keine Karnevalskostüme sein: Die Dortmunder Polizei hat angekündigt, beim Rosenmontagsumzug am 27. Februar 2017 Sperrstellen einzurichten, an denen Beamte… weiter »

Dortmund

Verwaltungsgericht: Demo-Verbot durch die Nordstadt war rechtswidrig / „Blaues Auge“ für Herner Konzert-Sturm!

Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange (SPD) hat die nächste, gerichtliche Ohrfeige für seine Schikanen gegen nationale Versammlungen erhalten: Am Dienstag (21. Februar 2017) gab… weiter »

Lütgendortmund

Mord: Anklage gegen Messer-Asylanten von der Provinzialstraße erhoben!

Im November 2016 erstach ein 34-jähriger Asylbewerber aus dem Iran eine 26-Jährige Dortmunderin (das „DortmundEcho“ berichtete) an der Provinzialstraße in Bövinghausen (Bezirk Lütgendortmund).… weiter »

Aplerbeck

Sölde: Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen!

Kein Glück hatte ein Einbrecher in der Straße „Am Kapellenufer“ in Sölde: Der 22-jährige Mann, dessen ethnische Herkunft durch die Polizei nicht nähe… weiter »

Brackel

Mehrere Infostände in Dortmunder Vierteln durchgeführt

DIE RECHTE rührt mehrmals wöchentlich die Werbetrommel, um Unterstützungsunterschriften für den Antritt zur Landtagswahl am 14. Mai 2017 zu sammeln. Auch in den… weiter »

Dortmund

Später Erfolg für BVB-Fan: Aufnahme willkürlicher Haftstrafe aus Spanien ohne Nachprüfung ins BZR rechtswidrig

Vor mehr als einem halben Jahrzehnt, im Dezember 2010, gastierte Borussia Dortmund im UEFA-Cup beim FC Sevilla. Das Spiel in der südspanischen Großstadt… weiter »

Innenstadt-Ost

Körne: Neunjähriger überfallen und ausgeraubt

In Dortmund-Körne wurde am Donnerstag (16. Februar 2017) ein neunjähriger Junge überfallen: Gegen 18:20 Uhr befand sich der Grundschüler fußläufig auf der Düsterstraße,… weiter »

Dortmund

Stadtratssitzung: Erstmals ohne Redebeschränkung, aber mit wenig Inhalt

Traditionell beginnt jede Sitzung des Dortmunder Stadtrates mit einer Debatte über die Rederechtsbeschränkung, mit welcher die etablierten Parteien missliebige Stimmen aus dem Parlament… weiter »

Dortmund

NHG begrüßt Raum-Verbot für linksextreme Veranstaltung an der TU Dortmund

Keine Räume für Linksextremisten: Bereits Mitte Januar 2017 protestierten Aktivisten der „Nationalistischen Hochschulgruppe“ an der TU Dortmund gegen die geplante Gründung einer linksextremen… weiter »

Dortmund

Stadt Dortmund brüstet sich: Fast jeder 4. Azubi ausländischer Abstammung!

Arbeitsplätze zuerst für Deutsche: Wie berechtigt diese Kernforderung rechter Parteien ist, die beispielsweise auch von DIE RECHTE erhoben wird, zeigt sich bei einem… weiter »