Repressionslied: “Dortmund hält stand!”

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der bekannte nationale Liedermacher Jan Peter hat ein Lied über die Repressionen der letzten Monate aufgenommen, dass den Titel „Dortmund hält stand“ trägt. Inhaltlich werden die Schikanen – insbesondere willkürliche Vereinsverbote, vor deren Hintergrund auch ein Spendenkonto für eine Klage existiert – thematisiert, sowie ein Blick auf ebenfalls betroffene Regionen in anderen Teilen von Deutschland geworfen. Hört euch das Lied am besten selbst an und tragt zur Verbreitung bei!

Nachfolgend könnt ihr das Lied mit einem Klick auf den Button anhören:

Anleitung zum kostenlosen runterladen:

  • Oben auf den blauen Button klicken
  • Mit Facebook oder Twitter anmelden
  • Mit einen tweet oder einem like “bezahlen”
  • MP3 Datei runterladen
  • Diese Seite bewerben!

Das Lied ist selbstverständlich kostenlos. Im Gegenzug wird um eine größtmögliche Verbreitung in den üblichen sozialen Netzwerken gebeten!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar