Gelungene Feier zum Jahresabschluss

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am Samstag (20. Dezember 2014) hatte DIE RECHTE in Dortmund zur Jahresabschlussfeier eingeladen, zu der sich über 80 nationale Deutsche aus der Westfalenmetropole einfanden. In angenehmer Atmosphäre ließen sie gemeinsam das vergangene Jahr Revue passieren und bereiteten sich auf Kommendes vor. Gleichzeitig wurde aber auch daran erinnert, wieviele Aktivisten in den Gefängnissen des Systems sitzen, denen ein unbeschwertes Weihnachtsfest verwehrt ist – um ihnen den grauen Gefängnisalltag etwas angenehmer zu gestalten, gab es eine Tombola mit vielen lukrativen Preisen, deren Gewinn den Inhaftierten zugute kommt.

Abgerundet wurde das Programm durch einen Jahresrückblick, der neben einer Thematisierung der herausragenden politischen Ereignisse auch persönliche Anekdoten beinhaltet, sowie eine Ansprache zu positiven bzw. negativen Entwicklungen im vergangenen Jahr, die mit einem Appell für die Zukunft endete, den eingeschlagenen Weg als radikale, nationale und sozialistische Opposition fortzusetzen. Ordentlich im Auftreten, aber mit klaren Zielen und einer Weltanschauung, die nicht verhandelbar ist, wird DIE RECHTE in Dortmund auch 2015 der etablierten Politik die Stirn bieten!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar