Mit Messern, Macheten und Eisenstangen: Albanermob überfällt Hauptschule Hörde und verletzt Schüler schwer!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Sie kamen mit Messern, Eisenstangen, Stöcken, Macheten und Metallketten: Nach Augenzeugenberichten überfiel ein Mob von 20 bis 30 Albanern am Freitagmittag (28. August 2015) Schüler der Hauptschule Hörde, die gerade das Schultor verlassen hatten. Schon in den Vortagen soll es zu Provokationen und Drohungen durch den Familienclan, der eigentlich in der Nordstadt ansäßig ist, gekommen sein – trotz Warnungen sah sich die Polizei nicht genötigt, nennenswerte Präsenz zu zeigen. Das Resultat: Mehrere Schüler wurden verletzt, mindestens einer erlitt schwerste Kopfverletzungen. Zwar konnte eine zufällig eintreffende Polizeistreife, die noch auf eine achtköpfige Gruppe stieß, drei Täter festnehmen, der Großteil entkam jedoch unerkannt. Alleine in der vergangenen Woche soll es an der Schule zu zwei Überfällen gekommen sein, bei denen ausländische Jugendliche Schüler der dortigen Hauptschule mit Waffen attackierten.

Zwar nahm die Polizei noch am Nachmittag die Ermittlungen auf und vernahm Zeugen, unter anderem den Direktor der Schule. Bezeichnenderweise versucht die Behörde in ihrer offiziellen Stellungnahme jedoch, den Übergriff vergleichsweise zu bagatellisieren und verschweigt einen Zusammenhang mit dem Schulbetrieb, obwohl bereits jetzt für kommenden Montag weitere Übergriffe des Albanermobs angekündigt wurden. Nicht erwähnt werden selbstredend auch die Hintergründe der Angreifer, vielmehr wird versucht, den Vorfall als eine Auseinandersetzung unter Schülern darzustellen. Tatsächlich ist die Eskalation der Gewalt in Hörde eine Folge der ungebremsten Masseneinwanderung, sowie einem kapitulierenden Rechtsstaat, der kriminellen Banden keine Grenzen aufzeigt. Ob die Polizei die Sicherheit der Hörder Schüler in den nächsten Wochen gewährleisten kann, scheint deshalb unklar, wie mehrere besorgte Eltern befürchten. Wenn der Schulbetrieb fortgesetzt werden soll, dann dürfte dies zumindest zukünftig nur noch mit einem großen Polizeiaufgebot möglich sein – dank multikrimineller Banden, die unsere Stadt terrorisieren!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den WhatsApp-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

68 Kommentare

  1. Pingback: Mit Messern, Macheten und Eisenstangen: Albanermob überfällt Hauptschule Hörde und verletzt Schüler schwer! | Nationale Presse Agentur

    • Mario Marcelo Zalewski on

      Mann muss unerwunschte diese Gaste oder asylanten sofort aus deutschland aus weissen und durfen nicht mehr einreissen …

      • schon traurig, daß sich “Deutsche” anmaßen hier kommis zu posten, und eine rechtschreibung an den tag legen, als seien sie gerade erst aus der türkei eingereist. so groß scheint der nationalstolz dann doch wohl nicht zu sein, um wenigstens ineinem vernünftigen deutsch zu prollen

    • mein enkel und schulfreund 15j 10kl..wurden auf dem schulhof.. phönix gymnasium dortmund hörde von 6 türken überfallen sie sind 18-22j…. traurig, was hier abgeht

    • mein enkel und schulfreund 15j 10kl..wurden auf dem schulhof.. phönix gymnasium dortmund hörde von 6 türken überfallen sie sind 18-22j…. traurig, was hier abgeht

  2. “trotz Warnungen sah sich die Polizei nicht genötigt, nennenswerte Präsenz zu zeigen.”

    -> Wie denn auch, wenn sich die Polizei lieber in Dorstfeld aufhält, um fragwürdige Kunst zu schützen.

    • Nee, die musste doch mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln den U-Bahn Sprücheklopfer suchen. Mensch, das hat doch Priorität. Scheiss drauf, wird halt nem Schulkind der Arm mit der Machete abgehackt, der wächst doch wieder nach……….

    • Einzelfall? Natürlich. Haben Sie Kinder? Solange ich nicht betroffen bin, sind alles nur bedauernswerte Einzelfälle. Wenn Ihr Kind verletzt würde ist es kein bedauernswerter Einzelfall. Ich finde Ihre Einstellung bedauernswert.

      • Claudia Fatima R. on

        Woher soll ich denn Kinder haben? Mich nimmt doch keiner – nicht mal der Cemmi. Und jetzt bin ich ohnehin nicht mehr gebärfähig. Da freue ich mich dann über die vielen lustigen Ausländerkinder.

        • Hallo, Claudia (Fatima) R.-
          Nimm`s doch nicht so tragisch. Viele andere Volksgenossen ham` och keene Blagen, weniger durch biologische Unfähigkeit, als mehr durch ausufernden Egoismus, luxuriöse hohe Lebensstandards, am Reißbrett vorgeplante karrieristische Lebensverwirklichungsmodelle und nicht zuletzt ein vollkommen degenerierter Gemeinschaftssinn.- Der Cemmi hatte in der Vergangenheit schon sooo viele Affären, die Nutzung der Flugbereitschaft auf Steuerzahlerkosten für private Reisen ist schon fast in Vergessenheit geraten, … der kann sich eigentlich auf Jahre hinaus nichts mehr “leisten”.- Aber Du hast doch bestimmt auch schon “ausgesorgt”, Dir ein oder zwei Hotels in Antalya von den überzogenen Diäten für die Altersvorsorge finanziert, weil die mehr als üppigen Politikerpensionen im Ruhestand vielleicht “nicht ausreichend” sein könnten, wenn man gewohnt ist, auf großem Fuße zu leben.

      • Der Kommentar von @Claudia Fatima R. war garantiert nicht ernst, sondern ironisch gemeint. Denn genau so, nämlich als “Einzelfall”, würde diese Tat von Politikern, den Willkommensfanatikern der “Rehfutschie Wellkamm” Fraktion und den politkorrekten Medien, wenn diese denn überhaupt darüber berichten und zudem nicht die Nationalität der Täter verschweigen würden, bezeichnet werden.

      • Ich gebe dir mal Nachhilfe: Einzelfall Nr. 1654597897154687
        5164165498798454655646464987979743519887351548.

        Ich führe hier eine Strichliste.

  3. Bedenkenträger on

    [Au weia, ihr habt den Hinweis “Symbolfoto” beim Bild vergessen. Jetzt kommen bestimmt wieder dahergelaufene Gutmenschen, die sich als Besserwisser aufspielen werden. Mal abwarten…]

    • Eyyy, … habt ihr schon gemäääärkt ???- Das obige Foto gibt gar nich` die Situation auf dem Schulhof wiedääääär (schnapp), muss also `ne Fälschung von den “ganzen Nahtsies” hier auf dem Forum seeeeiiiinnnn !!!-

      (OK,OK, war nur `ne Verarsche, … soviel verblendete Dummheit und Naivität wie ein so richtig linksliberaler nützlicher Gutmensch-Idiot sehe ich mich nicht in der Lage nachzuäffen, he-he-he)

  4. Dort könnte DieRechte jetzt aktiv werden und Pfefferspray + Informationsmaterial an deutsche Schüler verteilen, falls es die dort überhaupt noch gibt….

  5. Also die ********* Europas wollten eine menschliche weibliche Person zugeteilt bekommen , was nicht funktioniert hat ! Greifen in Überzahl und bewaffnet Menschen an ! Dazu fällt mir doch etwas ein , was man nicht öffentlich als Mensch in seinem eigenen Land schreiben darf .. Aber ich weiß wie viele Albaner quiken wenn sie mal unterlegen sind .Leute habt keine Angst und wehrt euch , die sind nicht in der Lage Druck auszuhalten , sie verhalten sich dann wie Rudel auf der Flucht .Wird interessant deren Verhalten zu studieren , deren Vorgehensweise ist ja auch weiterzuziehen wenn sie nicht das bekommen was sie wollen . Immerhin haben sie ja ihre eigene Heimat verlassen weil sie nicht kämpfen können oder dazu zu feige sind . Ebend wie ein Rudel oder besser gesagt eine Rotte .
    Liebe Eltern passt auf eure Kinder auf ! Lasst euch vom Stadtschutz beraten , oder mit Tierabwehr spray ausrüsten !

    .Albaner Frauen auf dem Strich Tragen Kinder von Deutschen aus ,Ätsch !

    • “deren Vorgehensweise ist ja auch weiterzuziehen wenn sie nicht das bekommen was sie wollen . ”

      -> Warum weiter ziehen? Hier bekommen sie doch alles, was sie verlangen: Medizin, Geld, Kleidung, technische Geräte… Deutschland ist richtig schön, wenn man von auswärts kommt.

  6. Wir haben Bürgerkrieg!

    Sagt alle schön Danke zu CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP, AFD, Piraten und allen Einwanderungsunterstützern und “Flüchtlingshelfern” ebenso zu Gewerkschaften, Kirchen, Pro Asyl, ANTIfa-mily und Lügenpresse usw.

    Ein Rückblick zu der Bürgerkriegs-Randale in und außerhalb vom Asylantenheim in Suhl vom 19. August 2015. Damit die Deutschen nicht die Wahrheit erfahren und abgelenkt werden, hat man Heidenau inszeniert.
    https://www.youtube.com/watch?v=etJ9_YPdGmY

    Der gewollte Bürgerkrieg in Deutschland:
    https://www.youtube.com/watch?v=9mJ2lF5ZW5A

    Weißen Genozid und Terror gegen das Deutsche Volk stoppen.
    Deutschfeindliche Straftaten rigoros bestrafen.
    Deutsche Schulen nur für Deutsche.
    Grenzzäune bauen.
    Grenzen mit Armee sichern.
    Alle Sozialleistungen für Nichtdeutsche in Deutschland streichen.
    Asylrecht abschaffen.
    10.000 Euro Kindergeld für Deutsche Kinder.

    • Die hässliche Rache on

      Ich schließe mich der Antwort vom *Weißen Genozid stoppen* an und Kann dem nur noch hinzufügen, WER DAS REICH NICHT LIEBT, SOLL ES VERLASSEN, ANSONSTEN HELFEN WIR AUCH GERNE NACH, DENN JETZT IST SCHLUSS MIT LUSTIG….. TAG X NAHT….

      DIE ZEIT DER S.A.ntifa-US-Rael-Brddrgmbh-Vasallen-Herrschaft und ihrem “versuchten” Gehirngewaschenen SchuldKult+Kapital-Marionetten-SchmierenTheather ist VORBEI!!!BEGRIFFEN HABEN ***VIELE*** NUR TRAUEN TUN SICH DIE WENIGSTEN.

      KOMMT MIT UNS, AM 12.9.15 zum “TAG Der Patrioten” und lasst UNS ZUSAMMENHALTEN, ALS EINE EINHEIT, EIN VOLK, EIN LAND… FÜR UNSERE KINDER UND UNSERER EIGENEN ZUKUNFT.
      WANN WENN NICHT WIR, WO WENN NICHT HIER, DU UND WIR JETZT UND HIER…. WIR SIND VIELE, WERDEN IMMER MEHR, KOMMT MIT, WIR SIND ALLES NETTE ANSTÄNDIGE BÜRGER… LASST EUCH NICHTS ANDERES ERZÄHLEN….SCHON GAR NICHT VOM STASI-TV 2.0, NIEMALS!!!!

      FÜR UNS, FÜR DEUTSCHLAND

      UND LIEGT AUCH DAS LAND DANACH IN TRÜMMERN,WIR MÜSSEN UNS NUR GEGENSEITIG HELFEN UND WIEDER ***EINE NATION*** WERDEN.HEIL EUCH ALLEN

  7. NAMEN sind was für Grabsteine on

    1. Ich bin ein Mensch und keine PERSON !
    Wann findet man endlich Eingabefeldbeschriftung > FAMILIENNAME ?

    Ich bin kein Rechter !
    Ich bin kein Nationalsozialist !

    aber ….. unter ***** wäre so etwas wahrscheinlich nur – EINMAL – passiert !

  8. Die Täter wurden bereits in die Freiheit entlassen , also haben sie Migrationshintergrund .Ein Deutscher wäre noch in der Mangel .
    Bewaffnete , mit dem Ziel Menschen zu verletzten dürfen das nur mit einer Herkunft , die nicht aus Deutschland kommt . Menschen im eigenen Land dürfen das nicht , ansonsten regt sich die Presse auf . Bemerkenswert ist auch die zurückhaltende Darstellung in der Zeitung . Wenigstens haben Einheimische die Gewissheit das die nächste Generation , die von Albanerrinnen ausgetragen wird , etwas Deutscher sein wird !

  9. Wo bleibt die Elterninitative? Haben die Schüler keine großen Brüder oder Freunde? Zu meiner Schulzeit wurden solche Probleme ohne Polizei geregelt.

    Auge um Auge, Zahn um Zahn, daß ist die Sprache, die selbst für Albaner verständlich ist. Wir sind das Pack!

    • Klar du hast dich früher selber gewährt ja da ging das alles auch noch . Heute ist die Welt so grausam geworden . Alle schauen nur noch keiner macht mehr was .das ist traurig

  10. Deutsche Schüler , meldet eurer Wissen und Erkenntnisse an des Stadtschutz ! Beschreibt die Personen die euch schaden , meldet deren Anschriften und Handynummern . Meldet deren Bewegungswege und Versammlungsorte .Macht Bilder von denen und stellt diese zur Verfügung .Wehrt euch bei Angriffen und benutzt deren Brüter !

  11. DETLEF BRAMBACH on

    IN KÖLN AUF DEM HOHENSTAUFENRING, LETZTE WOCHE VORMITTAGS WURDE ICH VO ****** ANGEPÖBELT. MEINE EMAILS AN DIE NOCH VERANTWORTLICHEN IM REICHSTAG UND AUCH IM KÖLNER RAT WURDEN BISHER IGNORIERT. ICH LASSE MIR DAS NICHT BIETEN UND WERDE, WIE SCHON JETZT ZUR BÜRGERMEISTERWAHL, DEUTSCH WÄHLEN!

  12. Harald Waldmann on

    Das was ich schon die ganze zeit schreibe. Brigt eure Kinder in Vereine mit kampfsport Schützenvereine, Gottscha usw die müssen lernen sich zu wehren. Das ist das einzige was hilft

  13. Nun ist schon bekannt das sie mit den Pizzeriabetrügern nähe Krankenhaus in Hörde ,verwand sind ! Danke für diesen Hinweis .
    Aber diese Population wird ja bald etwas Deutscher , besonders weil deren Schwester viel anschaffen müssen denn die Geschäfte auf anderer Ebene werden schwieriger bis hin zur Unmöglichkeit ! Wenn Albaner auf einmal blonder werden freut sich dieses Land !

  14. Wenn diese Wilden vor nichts halt machen-wie soll das enden?Hier hilft nur noch die Harte Tour.Wenn wir weiter zusehen wie unsere Bundesregierung die Abschaffung Deutschlands verordnet,dann gute Nacht.Dieses einwandernde Asylantenvolk heißt es jetzt endlich abzuschaffen. Einfangen-Chippen-Rauswerfen aus UNSEREM Land.Den Gabriel und die ganze Bände von Gutmenschen obgleich mit hinterher. Die verstehen sich ja mit diesem Gesindel bestens.Also was wollen die noch hier.Hilft das nicht weiter dann steht endlich vom Sofa auf,wehrt Euch.Es ist noch unser Land,noch!!! Die Uhr läuft.Was hier abgeht ist geplante Völkervernichtung-das ging schon mal schief.Wenn nicht im Guten-dann mit aller Gewalt.Heidenau war erst der Anfang.Setzt das Fanal, natürlich im legalen Rahmen.Aber sonst werden wir überrant.

  15. Bei einem asylantenheim dass von deutschen angegriffen würde wären 200 kamerateams vor ort, brennpunkt und betroffenheitstalks im tv, der gauckler würde uns alle als nazis bezeichnen und die asylanten dürften in geschützte eigenheime umziehen. Ich bin wütend und werde das nicht mehr länger mitanschauen..

    • Völk. Beobachter on

      Es zündeln die Asylis selbst:

      >… Flüchtlingskinder verursachten Brand in Turnhalle – Gebäude komplett zerstört

      Die Medien propagieren immer wieder Brandanschläge auf Asylunterkünfte, verschweigen aber, dass die allermeisten Brände von den Asylanten selbst gelegt wurden. Auch Politiker eilen an den Tatort, bekunden ihre Betroffenheit und prangern Fremdenfeindlichkeit an, bevor überhaupt die Ermittlung zum Hergang abgeschlossen ist und der wahre Verursacher für die Brandstiftung feststeht.

      Im jüngsten Fall der Brandstiftung in Berlin-Wittenau, wobei eine Turnhalle völlig zerstört wurde, verkündet das Polizeipräsidium, dass „Flüchtlingskinder“ in das Gebäude eingebrochen sind und gekokelt haben. Auch in diesem Fall zeigten sich die Politiker vorab der Ermittlung entsetzt, forderten mehr Sicherheit für „Flüchtlinge“, einige von ihnen vermuteten sogar die NPD wäre der Verursacher. Die Sensation bleibt wieder aus, keine mediale und politische Ausschlachtung, es waren keine „Neonazis“, so ein Pech aber auch. Beim nächsten Brand erst mal die Klappe halten, abwarten und dann erst Reagieren, alles andere wird immer unglaubwürdiger. Im Fall der Turnhalle in Berlin-Wittenau sind die Kinder strafunmündig, die Eltern werden vermutlich nicht belangt werden, der Steuerzahler kommt für die Kosten auf.

      Eine Liste der Brandanschläge auf Asylunterkünfte, überwiegend sind Bewohner die Verursacher, allerdings wurden nicht alle Fälle berücksichtigt, auch ist der Vorfall in Vorra eindeutig falsch zugeordnet, die Täterschaft ist nach wie vor offiziell nicht ermittelt.<

      (https://www.netzplanet.net/berlin-wittenau-fluechtlingskinder-verursachten-brand-in-turnhalle-gebaeude-komplett-zerstoert/)

  16. Der Islam hat damit wirklich nichts zu tun , viele der albanischen selbsternannten Muslime sind den Mullas doch peinlich .Einen derartigen Islam wie die Albaner selbst darstellen gibt es nicht .
    Das ist nur eine für deren Bedürfnisse zusammen fantasierte kriminelle Darstellungsform . Der Islam als Religion war mal anders gedacht , und nicht zum Missbrauch durch verbrecherischer Aktivitäten.

  17. Pingback: Mit Messern, Macheten und Eisenstangen: Albanermob überfällt Hauptschule Hörde und verletzt Schüler schwer! | Gegen den Strom

  18. Hells Angie und ihre Merkelisten, sowie alle Gutmenschen sind derart verbohrt, dass es einfach nur weh tut.
    Aber was soll es?
    Das Gute ist:
    Wir sind Pack

  19. Warte neun Monate ! Deine Schwester bekommt ein blondes Kind ,deine biologische Erzeugerin hat zu lange daheim gewartet .Schade für dich ,auch du hättest es sein können .

  20. Pingback: Mayday – Mayday: Hier spricht das „Pack“! | kopten ohne grenzen

  21. ……oh wie gerne wohne ich hinter den 7 bergen bei den 7 zwergen! lieber abseits doch dafür in ruhe gelassen. was natürlich auf dauer auch nicht mehr funktionieren wird…. leider!!! 🙁

  22. Hallo, ich habe ja eure kommentare gelesen und bitte nur eins: tut nicht alle Flüchlinge und Asylanten unter einem Kamm, weil es gibt auch vernünftige Flüchlinge und asylanten die nur überleben wollen und deutschland Dankbar sind, dass Es uns aufgenommen hat.Deutschland sollte eine bessere ausländer politik ausüben, indem es alle Kriminellen Ausländer und alle auländer, die sich nicht Integrieren wollen oder ihre religion anderen aufzwingen wollen, einfach ausweisen ohne wiederkehr. Dafür bin ich.

  23. Pingback: Dortmund-Hörde: Mehrere Albaner nach Überfall auf Schüler angeklagt – DIE RECHTE

Antwort auf von Henneberg Kommentar abbrechen