Eilmeldung: Islamistischer Anschlag? Bombenexplosion am BVB-Bus!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Vor dem Championsleague-Spiel von Borussia Dortmund gegen den AS Monaco hat sich ein schwerer Zwischenfall ereignet: Wie aktuell verschiedene Nachrichtenseiten, sowie die Polizei und der Verein selbst berichten, soll es auf dem Weg des Borussia-Mannschaftsbusses zum Stadion im südlichen Stadtteil Höchsten zu einer Explosion von mindestens drei Sprengsätzen gekommen sein. Fenster des Busses zerbrachen, mindestens ein BVB-Profi wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Bisher sind die Hintergründe unklar, eine Auseinandersetzung im Fußball-Bereich ist aber nicht zuletzt durch die abgelegene Lage des Tatortes, sowie den massiven Auswirkungen der Sprengköper, wohl auszuschließen – es ist jedoch durchaus nicht unwahrscheinlich, dass es sich um einen Anschlag fanatisierter Einzeltäter aus dem islamistischen Spektrum handelt, die mit selbstgebauten Sprengsätzen ein prestigeträchtiges Fußballspiel überschatten wollten. Derzeit tagt der Krisenstab im Westfalenstadion, das Spiel wurde bereits abgesagt und soll am morgigen Mittwoch (12. April 2017) wiederholt werden. Im gesamten Stadtgebiet zeigt die Polizei Präsenz, es ist unklar, ob von dem oder den flüchtigen Tätern zudem eine Gefahr ausgeht!

Ergänzung 12. April 2017, 0:45 Uhr:
In einer ersten Pressekonferenz hat die Polizei bekanntgegeben, wegen eines versuchten Tötungsdeliktes zu ermitteln. Neben den drei Sprengsätzen, die am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund detonierten und diesen an zwei Stellen – trotz Panzerglas – massiv beschädigten, wurde am Hotel der BVB-Spieler in Höchsten zudem ein weiterer, verdächtiger Gegenstand gefunden, welcher derzeit untersucht wird. Brisant: Am Tatort soll ein Bekennerschreiben hinterlassen worden sein – von wem es kommt, will die Staatsanwaltschaft aber “aus ermittlungstaktischen Gründen” nicht beantworten, ebensowenig, in welcher Sprache es verfasst ist. Ein Schelm, wer dabei an einen islamistischen Hintergrund denkt, der offenbar momentan noch verschwiegen werden soll. Nach verschiedenen Pressemeldungen wurde bereits unmittelbar nach der Tat nach einem PKW mit ausländischem Kennzeichen, Gerüchten zufolge aus Belgien, gefahndet. Auch die Attentäter aus Paris hielten sich lange Zeit in Belgien auf, um von dort ihre mörderischen Touren durch ganz Europa zu starten.

Verbreiten.

11 Kommentare

  1. Die Idiologen und Visionäre der Umvolkung, die Importeure und Integrierer von kulturfremden Fremdvölkern “ernten” nun die Früchte ihrer volksverräterischen Bemühungen und idiotischen Politik.

    Gut, daß es nur den BVB-Mannschaftsbus getroffen hat und lediglich eine Person leicht verletzt wurde. Aber – es ist ein Signal und das zeigt in eine Richtung, die Chaos und bürgerkriegsähnliche Zustände erahnen lässt.

    Bezeichnend auch, dass die Kräfte des Staates gegen diejenigen gerichtet werden, die genau vor dieser Entwicklung warnen und das Volk schützen wollen.

  2. Sollte sich diese nicht gerade unwahrscheinliche These als wahr erweisen, wäre dies an Ironie kaum noch zu überbieten. Da laufen hochbezahlte Migranten zum Schaulaufen auf der Bühne Europas gegeneinander auf. Lassen sich oberflächlich (als ob das Millionäre in Bat-man Kostüm und Flokati-Bolero interessiert!) für “respect” respektive Rassismusgedöns einspannen, um dann von, aus monitärer Sicht, weniger glücklichen Migranten in die Luft gesprenkt zu werden. Wir werden wohl gerade Zeugen wie Multikultopia seine eigenen Kinder frisst! Die zerstörerischste (und selbst gegen sich selbst gerichtete) Ideologie des 21. Jahrhunderts ! …und es beginnt erst…

    • Woher weißt Du das es nicht die Kosher-Nostra war? Ihr Israeliten schürrt doch den Weltenbrand, der Krieg in Syrien ist ein Stellvertreterkrieg, der die arabische Welt beschäftigen soll, damit sie nicht solidarisch mit Palästina geraubtes Land zurück holen.

  3. Kleinholthauser on

    Ich tippe hier eher auf organisierte Kriminalität, ggf. Erpressung. Das Ganze scheint professionell durchgeführt zu sein und war nicht auf eine Terrorwirkung ausgelegt.

  4. Nach dem Anschlag in Berlin war das Echo unter den Blockpolitikrn nicht so gross? Jetzt meldet sich z.B. der Ex-Alkoholiker Schulz und jsmmert darüber das es seine Millionäre getroffen hat…

  5. Die Naivität mit der der Multikultiwahn betrieben wird ist unglaublich!!! Verschleierug und Desinformation kennt keine Grenzen!!!

    Es ist unglaulich mit der der Multikultiwahn weiter betrieben wird!!! Wieviele Opfer sollen noch daran glauben???

  6. Pingback: Dortmund: Islamisten bekennen sich zu Anschlag auf BVB-Bus – Festnahme! [Update] – DIE RECHTE

  7. Ihr spinnt alle miteinander, ob rechts oder links. on

    Warum berichtet ihr Ärsche nicht darüber, dass mittlerweile in Richtung Neonazimilieu ermittelt wird?
    Von wegen “unabhängig”…

Hinterlassen Sie einen Kommentar