9. November: Gutmenschen-Gedenken kreativ begleiten!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Jedes Jahr am 9. November geht eine gutmenschliche Einheitsfront auf die Straße, um Verbrechen die Verbrechen aus der Vergangenheit anzuprangern, die Jahrzehnte zurück liegen – jene Gutmenschen, die tagtägliche Verbrechen der Gegenwart ebenso ignorieren, wie jene, die beispielsweise in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch alliierten Terror gegen das deutsche Volk begangen worden sind. Grund genug, die einseitigen Gedenkveranstaltungen kreativ zu begleiten. Gelegenheit gibt es genug!

Um 15.00 Uhr findet das einseitige Gedenken am Wilhehlmplatz in Dortmund-Dorstfeld statt, welches jedes Jahr von einem großen Polizeiaufgebot begleitet wird, welches die traditionellen Gegenproteste behindern soll. Um 17.30 Uhr findet eine Feier im Opernhaus statt, bei welcher neben SPD-Oberbürgermeister Ullrich Sierau auch der Rabbiner Baruch Babaev erwartet wird, der zuvor ebenfalls in Dorstfeld auftreten soll. Für Spätentschlossene bietet sich zudem die Möglichkeit, in Wickede kreativ aktiv zu werden: Am fränkischen Friedhof findet um 17.45 Uhr ebenfalls eine gutmenschliche Gedenkveranstaltung zum 9. November statt. Und wem das nicht reicht, der hat um 19.00 Uhr noch die Möglichkeit, die Petrikirche aufzusuchen, in welcher u.a. die „Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit“ eine Veranstaltung durchführt, die sich dem historisch bedeutsamen Tag widmet!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den WhatsApp-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!
Verbreiten.

10 Kommentare

  1. Man fragt sich, was die realen Verbrechen der Nazis mit dem behaupteten “Verbrechen” der Gegenwart zu tun hat…..nichts.

    Eure Vorgänger haben grundlos jüdische Deutsche verfolgt und sich ruchlos an deren Besitz bereichert; sie anschließend millionfach vergast

    Anstatt zu dieser Schuld zu stehen, dreht ihr völlig durch. Neonazis: Kein Anstand – keine Moral – kein Gewissen.

    • Was haben Verbrechen vor 100 Jahren und weiter zurück mit Asyl-Einwanderung in der Gegenwart zu tun? Denn die ZuWanderung wird in europäischen Ländern mit “der Vergangenheit” zu rechtfertigen versucht. Sprich, die Holländer, Engländer, Franzosen, Italiener, Spanier, Deutschen, Dänen usw. sollen für Verbrechen und teils erfundene oder überzogene Verbrechen durch Zuwanderung bestraft werden.
      Was können jedoch heutige dänische Kinder für die Vergangenheit von vor 100 Jahren und länger zurück? Warum darf es keine dänischen Kinder mehr geben ? (Woran die Dämonkraten ja widerlicherweise arbeiten)

      Den Zusammenhang zwischen heutiger Einwanderung (Bevölkerungsaustausch) und der Vergangenheit “lieber Dorstfelder” stellen die Dämonkraten selber her! Weshalb sollen zum Beispiel 20 jährige Afghanen in Deutschland angesiedelt werden, für Sachen die im 2. WK passiert sind? Wo ist da der Zusammenhang? Den Dämonkraten ja beständig widersinnig herstellen.

      Es geht nämlich immer darum mittels SCHULDGEFÜHLEN die Menschen emotional zu kontrollieren, damit es keinen Widerstand (gegen die Umvolkung) gibt. Es gibt weitere Organisationen die mittels induzierten Schuldgefühlen die Menschen kontrollieren und so von ihnen gehorsam und Gelder erhalten: Sekten und Kirchen.
      Beschäftige dich mal damit wie Sekten arbeiten, vielleicht erkennst du dann, wie du mit eingepflanzten Schuldgefühlen ausgetrickst wirst. Ist dir noch nicht aufgefallen, daß dieses System einschließlich deren Medien in Deutschland ständig mit “Schuld” arbeiten, um ihre verbrecherischen Pläne durchzudrücken? Schuld ist eine Waffe.

      “Eure Vorgänger haben grundlos jüdische Deutsche verfolgt und sich ruchlos an deren Besitz bereichert; sie anschließend millionfach vergast

      Anstatt zu dieser Schuld zu stehen, dreht ihr völlig durch.”

      Meine Vorfahren wurden selber grundlos verfolgt, enteignet, aus ihrer Heimat brutal vertrieben, und während der Vertreibung / Flucht ermordet. Die Täter dieser Verbrechen waren keine Deutschen. 20 Millionen Deutsche wurden damals getötet. Und meine persönlichen Vorfahren haben sich weder an Besitz anderer bereichert, andere Menschen verfolgt und auch nicht vergast.
      Wie sieht es da mit deinen Vorfahren aus? Wenn deine Vorfahren so etwas verbrochen haben und du dich deswegen schuldig fühlst, so ist dies dein persönliches Problem. Und wenn du persönlich deswegen Wiedergutmachung leisten möchtest, dann kannst du persönlich dies gerne tun. Aber höre auf deine Schuldgefühle auf andere unschuldige Opfer-Nachfahren zu übertragen und eine ungerechtfertigte Schuld einzufordern, die es bei mir zum Beispiel einfach nicht gibt. Es ist ein krankhafter Zustand, wenn man sich für Taten schuldig fühlt, die man nicht begangen hat.
      Wenn du selbst “Ablassbriefe” kaufen möchtest, so kannst du dies gerne tun. Ich habe kein Interesse daran für die Schuld / Schuldgefühle anderer zu bezahlen.

      Du brauchst mir z.B. nichts von einer Schuld zu erzählen, zu der ich angeblich stehen solle. Ich bin Völkermord-Überlebender und heutiges Opfer eines verbrecherischen Bevölkerungsaustausch, als Fortsetzung der damaligen ethnischen Säuberungen.

      Wo ist dein Anstand, deine Moral und dein Gewissen, sich gegen die ethnische Säuberung einhergehend mit massiven Gewalttaten in der Gegenwart an den Europäern auszusprechen?
      Stattdessen leugnest du die heutige Umvolkung und deren gewalttätigen Erscheinungen und wenn man dir Belege dafür präsentiert (obwohl es offensichtlich ist, wenn man sich die Schulklassen und die Statistiken zum Migrantenanteil und zur Kriminalität ansieht) kommt von dir nichts mehr.

      Siehe hier
      https://www.dortmundecho.org/2017/10/zwischenstand-6-monate-nach-auslaenderuebergriff-auf-plakatierer-und-anschliessender-polizeiwillkuer/#comment-68874

      Zu einem weiteren demokratischen Widerspruch steht deine Antwort noch aus, Dorstfelder:
      https://www.dortmundecho.org/2017/11/afd-greift-initiative-von-rechter-ratsgruppe-auf-und-fordert-schliessung-des-nordpols/#comment-69019

      Und zu gut letzt:
      Wieder eine Demokratenlüge aufgeflogen (Für Wissende alles längst bekannt). Wo ist da deine Empörung?

      Geschichtslüge entlarvt: Britische Phosphorbomben bei Augsburg gefunden
      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geschichtsluege-entlarvt-britische-phosphorbomben-bei-augsburg-gefunden-a2252909.html

      Die Dämonkraten bringen uns Terror, Armut und Volkstod! Damals wie heute.

    • Lieber “Dorstfelder”,

      bisher habt Ihr trefflich von unserer Monokultur und Zivilisationsform profitiert, die Euch wohlgesonnen war.

      Jetzt aber haben wir Diversität, Leute mit unterschiedlichen Hintergründen, Kulturen und Sichtweisen. Jetzt gibt es alles. Leute, die Euch mögen, Leute, die Euch tolerieren, und eben auch Leute, die das nicht tun.

      Gewöhnt Euch dran. Das wolltet Ihr so haben. Bedenke, worum Du bittest… Und wenn Ihr daran zweifelt, dann müsst Ihr eben in die Gender Studies oder zur Politik, die sagen Euch dann, dass Diversität immer gut ist und alles besser macht.

      Diversität ist das Motto der Zeit. So sieht’s aus.

  2. Und wer gedenkt den Opfern von feindlichen Ausländern ?
    Ohne manche dieser BRiD Gäste hätten wir das was wir lieben,eine sichere Heimat .

    • Nach jedem Anschlag durch IS-Terroristen sind tausende auf die Straße oder zeigen ihre Solidarität in den sozialen Medien…wenn man Augen hat, sieht man. Aber einige sind eben rechts blind oder verblendet…..

      Zudem hat das Eine mit dem Anderen absolut nichts zu tun.

      Alliierter Bombenterror? Ah ja…dem ging Bombenterror durch NAZI Deutschland voraus.schon vergessen? Gegenreaktion mit Erstschlag verwechseln…passt in eurer Weltbild…..

      • “Ah ja…dem ging Bombenterror durch NAZI Deutschland voraus.schon vergessen? Gegenreaktion mit Erstschlag verwechseln…passt in eurer Weltbild…..”

        Also war das deiner Meinung nach eine “Gegenreaktion” wie die “Gegenreaktionen” (Bombenteppiche) auf Korea, Vietnam, Laos, Kambodscha und Irak?

        Dann erkläre uns doch mal wann und wo z.B. Kambodscha den “Erstschlag” gegen die USA geführt hat?

      • Hast du jemals deutschen Opfern von feindlichen Ausländern gedacht oder dies angeprangert? Wohl kaum als Deutschenhasser. Wo sind deine Äußerungen, daß man feindliche Ausländer nicht mehr ins Land lassen soll und die, die schon da sind, konsequent abschieben soll?

        “Gegenreaktion mit Erstschlag verwechseln”

        Dies ist indes DEIN Irrtum! Das kann man alles selber recherchieren, wie es sich zeitlich zugetragen hat, wer wem den Krieg erklärt hat und wer als erstes gezielt Zivilisten bombardiert hat und welche Seite dies zunächst trotzdem monatelang NICHT tat. Aber Recherche ist ja nicht dein Ding, sondern der Glauben an die Lügen.

        Liefere doch mal eine chronologische Zusammenfassung wie es sich damals in Bezug auf den Bombenterror abgespielt hat. Das kannst du nämlich nicht aus dem stegreif, weil du dich gar nicht mit dem Themenkomplex auseinandergesetzt hast. An deinen Äußerungen erkennt man sofort, daß entsprechendes Wissen gar nicht vorhanden ist und nur unreflektiert die Propaganda wiedergekäut wird. Du hast ja nicht mal ein eigenes Weltbild, sondern nur das Weltbild, daß andere dir ins Gehirn gepflanzt haben und du weißt nicht mal von wem.

        Laut den staatlich bestellten Historikern wurden gar keine Phosphorbomben über Deutschland abgeworfen. Nun hat man aber eine bei Augsburg gefunden. Die hier bisher verbreitete Version vom Bombenterror kann also nachweislich nicht stimmen. Was nun “Dorstfelder”? Schaust du jetzt schnell zu “deinen” Vorplapperern, was die jetzt für eine neue Version vorgeben, die man zu glauben hat? Eigenes denken und eigene Schlussfolgerungen ziehen, kommt in deinem Leben offensichtlich ja nicht vor.

        Katrin Göring-Eckhardt: “Die Dresdner Frauenkirche wurde von den ?????? zerstört.”
        https://www.youtube.com/watch?v=ibv9KTRIDKk

        Dämonkraten sind Lügner!

Hinterlassen Sie einen Kommentar