Erneuter Informationsstand in Eving

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Das neue Jahr ist gerade einmal zwei Tage alt und DIE RECHTE steht bereits wieder auf der Straße, um die Aufklärungs- und Informationsarbeit in den Stadtteilen voranzutreiben. Binnen weniger Tage organisierten Aktivisten aus Eving einen weiteren Informationsstand, der am Evinger Markt, unweit mehrerer Supermärkte, die nach Neujahr gut besucht waren, durchgeführt wurden. Störungen blieben aus, dafür gab es viele, positive Rückmeldungen, einige Anwohner beschwerten sich zudem über die Asylunterkünfte, die in Eving in unmittelbarer Nähe zu Wohngebieten betrieben werden. Auch weiterhin bleibt DIE RECHTE in Eving am Ball, wird die Verankerung im Viertel weiter ausbauen und dafür sorgen, dass auch in anderen Stadtteilen, speziell im Süden und Osten der Stadt, in denen nationale Aktivitäten bisher noch nicht alltäglich sind, die lokale Organisation vorangetrieben wird!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den WhatsApp-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

1 Kommentar

  1. Pingback: Arbeit in den Vierteln: Weitere Infostände in Dortmund durchgeführt! - DIE RECHTE

Hinterlassen Sie einen Kommentar