Lütgendortmund: Türkenbande schlägt 21-Jährigen bewusstlos und raubt ihn aus!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

In der Nacht auf Sonntag (7. Januar 2018) ereignete sich auf der Lütgendortmunder Straße im gleichnamigen, Dortmunder Stadtteil ein brutaler Raubüberfall: Wie die Polizei mitteilt, stand ein 21-Jähriger gegen 0.30 Uhr an der Bushaltestelle Nahe der Straße Hofstadtweg, als ihn drei Männer ansprachen und zunächst nach Zigaretten fragten. Offenbar ohne die Antwort abzuwarten, schlugen sie auf den jungen Mann ein, der zwischenzeitlich das Bewusstsein verlor. Als er wieder zur Besinnung kam, stellte er fest, dass sein Bargeld und mehrere Schlüssel entwendet worden waren. Während der Dortmunder in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, fahndet die Polizei nach den flüchtigen Räubern: Sie sollen etwa 1,70 m groß gewesen sein und trugen kurze, schwarze Haare. Alle drei sollen südländisch ausgesehen haben und mutmaßliche Türken sein, heißt es in der Täterbeschreibung weiter. Die Polizei hofft nun, den Überfall durch Zeugenhinweise aufklären zu können!

Bild: Symbolbild / zeigt nicht den beschriebenen Überfall

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den WhatsApp-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

6 Kommentare

  1. Was wäre denn geschehen,wenn das Opfer Gegenwehr geleistet hätte ? Wären dann die Zeitungen wieder voll mit geistigen Ergüssen und der Tagebuch Bericht der Polizei wäre viel umfangreicher gewesen .

  2. Pingback: Nach Ausländerüberfall in Dortmund-Lütgendortmund: Rechte Aktivisten informieren Anwohner! - DIE RECHTE

    • @ Paul

      Du bist nicht machtlos, Paul.-

      Gehe zur Wahl, wähle keine der üblichen Blockparteien, sondern eine, die vorrangig die Interessen der einheimisch autochthonen Bevölkerung vertritt. Wenn diese Partei die Stimmenmehrheit erhält, … noch ist das möglich, … und eine Regierung bildet, dann wird mit der Änderung und/oder Abschaffung von überholten Gesetzen, die dem Wohle des Volkes eher nicht dienlich sind, auch eine Gesetzesgrundlage für längst überfällige Sofortmaßnahmen geschaffen.-

Hinterlassen Sie einen Kommentar