8. Mai: Würdige Erinnerung an den “Tag der Schande”

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Wie jedes Jahr, fanden sich auch 2018 Nationalisten an einem Ehrenmal in Dortmund ein, um am 8. Mai der einseitigen Erinnerungskultur etwas entgegenzusetzen. Während die Massenmedien diesen Tag entweder gänzlich ausblenden oder als vermeintlichen „Tag der Befreiung“ zelebrieren, war der 8. Mai 1945 kein Tag, an dem es für Deutsche etwas zu feiern gab oder gibt. Folter, Terror und Mord brachen über unser Land hinein, wie sich an den grausamen Ereignissen nach dem offiziellen Kriegsende erkennen lässt, von denen die Toten der Rheinwiesenlager, die Folter im Wincklerbad im niedersächsischen Bad Nenndorf oder die Vergewaltigungen und Massentötungen der Sowjets in Mittel-, sowie Ostdeutschland nur einige Beispiele sind. Der 8. Mai ist deshalb ein Tag der Trauer, aber auch ein Tag der Erinnerung, mit dem wir den gefallenen Helden unseres Volkes, den Toten der Schlachtfelder und den Ermordeten an der Heimatfront, gedenken. Dem Ungeist der Zeit zu widerstehen, ist die Aufgabe der kommenden Generationen – einige Minuten im Alltag innehalten, würdig Gedenken und sich dem Vergangenen bewusst zu werden, ist deshalb ein Teil für eine wirkliche Gedenkkultur, die ihren Namen verdient und die Toten unseres Volkes ehrt!


8. Mai 1945: Unvergessen!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den WhatsApp-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!
Verbreiten.

16 Kommentare

  1. “Folter, Terror und Mord brachen über unser Land hinein”
    Die Dämonkratie kam in unser Land und wirkt bis heute…

    „Tag der Befreiung“ ist orwellsche Begriffsverdrehung. Meine Vorfahren wollten gar nicht befreit werden! Vor allen Dingen nicht von ihrem Land und ihrem Leben. Ausgeraubt, vergewaltigt, vertrieben und ermordet. Und ich habe auch kein Interesse an dieser “Befreiung”.

    Ich glaube Frau Haverbeck kann auf ihre derzeitige “Befreiung” ebenfalls gut verzichten.

    Im Orwell-Land der Dämonkratie ist es normal das Gegenteil von der Wahrheit zu erzählen. Horst Seehofer liefert hierzu aktuell ein Paradebeispiel in dem er sagte: “Deutschland ist sicherer geworden”.

    Na klar, die vielen Zuwanderer und die Kuscheljustiz für die Migranten haben Deutschland sicherer gemacht. Man denkt das ist Satire. Aber der hat das so gesagt, daß man das glauben soll.

  2. Stefan Stolze on

    Eins muss aber auch mal angesprochen werden . Wie in Deutschland jammern auf einem sehr hohen Niveau . Trotz unserer wirklich ereignisreichen Historie haben wir
    immer noch Ding , die andere Völker gerne hätten . Da sollte sich auch mal jeder Schmarotzer selber fragen,warum es bei uns kostenfreie Studiengäne gibt .Des Weiteren gibt es auch eine für jerdermann eine Gesundheitsversorgung und nun das Wichtigste , Hunger ist so gut wie unbekannt in diesem Land . Und persönlich finde ich es schön das dieses Land in der Lage ist seine eigene Historie durch zu Diskutieren .

    • Mario H-mann on

      Wie bitte? Studenten, die die kostenfreie Bildung in Anspruch nehmen, sind Schmarotzer?
      Natürlich ist Einiges, was die Deutschen nach dem Krieg erreicht haben, absolut zu begrüßen. Bildung für Jeden, unabhängig vom Status und Einkommen der Eltern, gehört zweifellos dazu.
      Die wahren Schmarotzer sind die superreichen Steuerflüchtlinge, die ihren Steueranteil (50Mrd . pro Jahr) für die Gemeinschaft, ins Ausland schaffen, weil sie ihre Gierhälse nicht voll bekommen können. Geld, dass in Schulen, Krankenhäuser und auf maroden Straßen fehlt und den Reichtum Weniger, wachsen lässt.

      • Was würde die BRD denn mit den 50 Mrd pro Jahr mehr anfangen? Wir hätten nichts davon. Das würde auch nur ins Ausland oder an Ausländer verschenkt werden. Da sollte man sich keine Illusionen machen.

        Die BRD kann auch 1000 Milliarden Euro an Steuern jedes Jahr einnehmen. Wer da glaubt, dann würde mehr sinnvoll zum Deutschen Volk zurückfließen, der irrt gewaltig. Und nicht zu vergessen, Steuern sind Volksvermögen.

    • Jammern auf einen hohen Niveau? Die Deutschen haben die niedrigste Geburtenrate der ganzen Welt. Wir sind also weltweit das Volk das am schnellsten ausstirbt! Uns geht es also im Vergleich zu allen anderen Völkern am schlechtesten. Ich glaube kaum, daß das etwas ist, worum uns andere Völker beneiden.

      Aber vielleicht ist das auch nur ein Satire-Beitrag von dir oder von jemanden der unter deinen Namen schreibt.

      Volksfeinden das fürchten lehren. 5.000 Euro Kindergeld pro Monat für jedes deutsche Kind.

  3. Seid ihr wirklich so verblendet? Glaubt ihr wirklich “euer Opa” war in ordnung? Glaubt ihr wirklich, dass die Wehrmacht niemandem ein Haar krümmte, zusammen mit der SS? Glaubt ihr wirklich, dass nach dem 8.Mai “Barbaren” einfielen und dass das,was passierte keine REAKTION auf die AKTION Deutschlands war? Ja? Dann antwortet mir auf folgende Fragen: Was würdet ihr mit demjenigen machen, der eure Mutter, eure Tochter oder Frau vergewaltigte? Glaubt ihr wirklich, dass die “Alliierten” Folter, Terror und Mord nach Deutschland brachten, ohne das Deutschland eben jene Dinge in andere Länder brachte? Ihr seid so Arm…… jetzt kommt mir nicht mit “Aber die Kommunisten haben doch auch… mimimimi” Es ist erwiesen, dass Hitlerdeutschland eine industrielle Ethnische Säuberung, genannt Holocaust, betrieben hat. Kein anderes Land hat industriell Menschen vernichtet.

    • Du hast meine Opas doch gar nicht gekannt.

      “Glaubt ihr wirklich, dass die Wehrmacht niemandem ein Haar krümmte, zusammen mit der SS?”
      Die Frage ist schon total bescheuert, weil im Krieg grundsätzlich von beiden Seiten verletzt und getötet wird.

      Glaubst du wirklich, die USA und England, die in fast jedes Land der Welt eingefallen sind, haben dies jeweils immer deswegen getan, um dort die Menschen zu befreien? Wenn doch England und USA durch ihre Kriege angeblich immer die Menschen befreien, warum haben sie dann immer so viele Zivilisten getötet, gefoltert, vergewaltigt und verhungern lassen? Warum hat die USA z.B. sogenannte Atombomben in Japan auf Zivilisten abgeworfen, was überhaupt nichts mit militärischen Zielen zu tun hatte und die USA den Krieg sowieso schon gewonnen hatten?

      Glaubst du wirklich, daß England und die USA für jeden ihrer unzähligen Kriege, mit denen sie Folter, Terror und Mord in das jeweilige Land brachten, zunächst von den Länder angegriffen wurden? Die Vietnamesen haben zuerst Terror, Mord und Folter in die USA gebracht? Und dann hat die USA sich nur gewehrt? Das glaubst du wirklich was?

      Wie viel Menschen hat allein der Kommunismus nur in Russland getötet?

      Glaubt du wirklich, daß dir das System ständig die Wahrheit erzählt?
      =======================================
      Deine Antwort auf meine Frage steht noch aus.
      https://www.dortmundecho.org/2018/05/uebergriffe-in-asylheim-in-ellwangen-dortmunder-bundestagesabgeordnete-nimmt-taeter-in-schutz/#comment-71226

    • Ist die EU und die Abschaffung der Europäer eigentlich vor, während oder nach dem 2. Weltkrieg geplant worden? Wenn die EU und der Austausch der Europäer bereits 1925 geplant wurde, wie kann dies dann eine Reaktion auf den NS in Deutschland sein?

      Du glaubst wohl, daß es sich bei Kriegen nie um Geld und Banken dreht?

      Wann haben die Feinde Deutschlands gesagt, es gäbe 20 Millionen Deutsche zu viel? Und warum sind dann schlussendlich durch den 2. Weltkrieg 20 Millionen Deutsche tot gewesen? Alles nur eine Reaktion?

      Der Massenmord in den Rheinwiesenlagern an wehrlosen Gefangenen war gerecht?

      Bist du dafür, daß man den Iran angreift? Wenn es der Fernseher sagt, dann bist dafür oder?

      „Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit.“ George Orwell

      Im übrigen, eine ethnische Säuberung findet gerade jetzt statt in Deutschland und im übrigen Europa. Bist du dafür oder dagegen?

      Kleiner Tip noch, denke mal über das Wort “SPIELfilm” ganz genau nach, was das bedeutet. Und dann überlege mal, welche SPIELfilme du in deinem leben schon alles angesehen hast.

    • @ 2erleimass

      Was sagt du denn nun zu den kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Israel, Syrien und Iran? Hast du dir schon “deine” Meinung aus dem Fernseher abgeholt oder musst du erst noch den TV einschalten, damit du weißt, was du glauben musst?

      Soll der Angriff auf Syrien und den Iran auch wieder eine Reaktion auf eine vorherige Aktion sein?
      Und haben die Syrer und Iraner es nun auch verdient, daß man sie mit Folter, Terror und Massenmord überzieht? Ist es jetzt auch gerechtfertigt den Massenmord an den Zivilisten in Dresden an den Zivilisten in Teheran zu wiederholen?

      Oder ist es nicht viel eher die Umsetzung vom Plan für Großisrael? Für dich kann das natürlich nicht sein, weil die Systempresse das ja gar nicht gemeldet. Und alles was die Systemmedien nicht melden, das kann natürlich gar nicht stimmen. So einfach ist doch dein Weltbild.

      Hast du eigentlich schon die erwiesenen Massenvernichtungswaffen im Irak oder die erwiesenen Faßbomben vom Assad gefunden? Das über Assad Giftgaslügen verbreitet wurden, konnte ja selbst die Systempresse nicht mehr verheimlichen.

      Giftgas in Syrien – ARD Hetzer rudern zurück
      https://www.youtube.com/watch?v=CKVq0PgCGrw

      Schon mal von der Brutkastenlüge oder vom Katyn-Massaker gehört?

    • “Glaubt ihr wirklich, dass nach dem 8.Mai “Barbaren” einfielen und dass das,was passierte keine REAKTION auf die AKTION Deutschlands war? Ja?”

      Sehr richtig! Ein anderes Beispiel: Das sogenannte Massaker von Mỹ Lai durch die USA, war eine REAKTION der freiheitsliebenden USA auf die unverschämten Unabhängigkeitsbestrebungen der Vietcong. Außerdem haben neueste Forschungen ergeben, dass die Vietcong damals an Massenvernichtungswaffen gearbeitet haben. Es war also das demokratische Recht, nein, es war geradezu die demokratische Pflicht der USA Vietnam mit Bombenteppichen und Chemiewaffen einzudecken und in Mỹ Lai ein Exempel an demokratiefeindlichen Frauen, Kindern und Greisen zu statuieren!
      Glaubt ihr wirklich, dass die “Alliierten” Folter, Terror und Mord nach Vietnam brachten, ohne das Vietnam plante eben jene Dinge in andere Länder zu bringen? Ihr seid so Arm……

    • @ 2erleimass
      Wo sind deine Antworten? Mit Antideutschen wie dir kann man sich ja sachlich nicht austauschen, weil kein Sachverstand vorhanden ist.

  4. Pingback: 8. Mai: Würdige Erinnerung an den “Tag der Schande” – DIE RECHTE

  5. Pingback: 8. Mai: Würdige Erinnerung an den “Tag der Schande” | DIE RECHTE – Landesverband Sachsen-Anhalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar