Münsterstraße: Südländer sticht Mann nieder, wird festgenommen und ist wenig später wieder frei

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Dieser Vorfall veranschaulicht, wie selten kriminelle Ausländer in der Bundesrepublik Konsequenzen befürchten müssen: Die Polizei Dortmund teilte zunächst mit, dass es am 8. Mai 2018 gegen 1.20 Uhr auf der Münsterstraße eine Attacke auf einen 49-Jahren gab, der nicht nur Schläge und Tritte gegen den Kopf über sich ergehen lassen musste, sondern offenbar auch niedergestochen wurde – ein Motiv dafür nennt die Polizei nicht. Während Polizisten den verletzten Mann im Bereich Mallinckrodtstraße / Münsterstraße auffanden, konnten Zeugen beobachten, wie der Angreifer in einem Hauseingang unerkannt verschwand. Er wurde als Südländer beschrieben, der mit insgesamt zwei Messern bewaffnet gewesen war. Einen Tag konnte die Polizei den Angreifer, den sie nicht noch in der Nacht festgenommen hatte, immerhin ermitteln und nahm ihn vorläufig fest: Statt jedoch die ethnische Herkunft des Kriminellen zu nennen, heißt es plötzlich, ein „34-jähriger Dortmunder“ wäre festgenommen worden. Und: Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Offenbar drohen ausländischen Messerstechern in Deutschland keine Konsequenzen, eine Haft- oder Wiederholungsgefahr wird von der Polizei und / oder der Staatsanwaltschaft nicht gesehen. Ein fatales Signal an potentielle Nachahmer und eine Verhöhnung der Opfer!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den WhatsApp-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

16 Kommentare

  1. “Danke” Demokraten.

    Das Motiv ist vielleicht Deutschenhass? Aber dieser Hass gegen alles deutsche wird ja vom System nicht angeprangert, sondern ganz gezielt gefördert. Dazu gesellt sich die angeordnete Kuscheljustiz für die Gäste.

    Diese Attacke “von einem Messer”, wird wegen dem “34-jährigen Dortmunder” wohl entsprechend in der Kriminalitätsstatistik vertuscht werden. Damit sich die Demokraten auch morgen noch hinstellen können und sagen:
    “Deutschland ist sicherer geworden”.

    “Offenbar drohen ausländischen Messerstechern in Deutschland keine Konsequenzen”
    Vielleicht werden sie inoffiziell sogar belohnt? Zumindest jedoch wurde er ja schon mit dem Freigang belohnt. Wurden ihm eigentlich seine Messer entzogen? Und hat man seine Wohnung mal nach Waffen durchsucht? Oder sind das Dinge, die das Volk verunsichern könnten und deshalb unterbleiben?
    Da habe ich ganz die Grünen vergessen, ein Volk gibt es ja gar nicht. Wahrscheinlich ist das hier von Wikipedia “Fake News”: https://de.wikipedia.org/wiki/Dem_deutschen_Volke#/media/File:Reichstag_inschrift.jpg

    • Irgendwann wird der Strom ausgeschaltet und die Supermärkte werden innerhalb ein paar Stunden komplett geplündert sind. Das System wird sagen, es war ein terroristischer Anschlag. Dabei wird das System selber den Strom abstellen! Wenn nach ein paar Tagen der Hunger kommt…schlimmste Menschenschlacht….

      Die Ausländer wurden von Anfang an hier hereingeholt, um sie als menschliche Waffen zu missbrauchen.

      • Schalte mal einen Gang zurück. Die Tagesschau berichtet gerade, dass es eine Große Mehrheit für Macrons EU-Engagement” unter der BRD-Bevölkerung gibt. 58 Prozent fänden es gut, wenn unsere Kanzlerin Merkel mehr Geld an die EU (und damit Frankreich) überweisen würde.
        Die restlichen 42% sind Miesmacher und Faulenzer die entweder ihr Geld selbst behalten wollen oder garnicht arbeiten gehen.
        Mit dieser überwiegenden Mehrheit für Macrons leidenschaftliche EU Pläne werden wir goldenen Zeiten entgegengehen und uns auch nicht durch ein paar wenige Miesmacher aufhalten lassen.

        • Die vom System rechnen selber damit, daß es bis zum Jahre 2025, 28 Millionen Menschen weniger in Deutschland gibt.
          http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

          Die zwangsfinanzierte Tagesschau ist ein reines Manipulationsinstrument von ???

          Macron ist nur eine Marionette zur weiter Vorantreibung der Vereinigten Staaten von Europa; ein Europa ohne europäische Länder und ohne europäischer Völker. Damit Deutschland komplett verschwindet, soll es dazu noch mehr ausgeplündert werden.

          Es hat eine Volksabstimmung darüber gegeben, ob die Deutschen die EU und den Euro wollen.

          Ein Zitat über Macron von Michel Onfray:
          „Ein Lockvogelangebot des Großkapitals, das mit den treffsichersten Vertriebsstrategien an den Mann gebracht wurde.“

          Außerdem ist Macron Kulturleugner und franzosenfeindlich:
          „Es gibt keine französische Kultur. Es gibt eine Kultur in Frankreich. Und die ist verschiedenartig.“

          • Ich meinte das es KEINE Volksabstimmung gegeben hat. EU und Euro wurden diktatorisch in Deutschland installiert.

          • “Die vom System rechnen selber damit, daß es bis zum Jahre 2025, 28 Millionen Menschen weniger in Deutschland gibt.”

            Danke für den Hinweis. Dann haben wir ja noch Platz für mindestens 28 Millionen Migranten.

          • @ Mitleser
            Vielleicht passen bei dir in die Wohnung noch 28 Migranten rein? Und du verköstigst die dann ebenfalls und kommst für alle Kosten auf. Na, wie wäre das, anstatt die eigene soziale Ader immer nur auf Kosten anderer auszuleben?

          • “Ich meinte das es KEINE Volksabstimmung gegeben hat. EU und Euro wurden diktatorisch in Deutschland installiert.”

            Volksabstimmungen sind unnötig teuer, es reicht eine Meinungsumfrage der ARD-Tagesschau. Das gesparte Geld kann man für die Betreuung von Migranten ausgeben.

        • achtcolaachtbier on

          Moin Moin,
          @Mitesser, Thema verpasst du umerzogener, hier gehts um eine
          schwere Straftat einer von Merkel ins Land geholten ausländischen
          Fachkraft (ha ha ha ), an einem Deutschen.
          Das noch größere Verbrechen ist es allerdings wie der Staat damit
          umgeht, für Spucki kleben oder einer Schlägerei unter Fan Gruppen,
          wird in Dortmund schon mal das SEK zu Nationalen nach Hause
          geschickt, versuchter Totschlag von Ausländer wird als Bagatelle
          behandelt. Da hast du keine Argumente Mitesser und dann wird
          schnell das Thema gewechselt und eine Fake News des Staats-
          senders kommentiert.
          Aber das ist so durchschaubar, selbst BRD Bürger wollen nicht, daß
          noch mehr Steuegelder an die EU gezahlt werden, wir zahlen jetzt
          schon mit Abstand am meisten für diese ………Organisation. Hier
          wird der Bürger nur drauf vorbereitet das bald alles von Brüssel
          aus entschieden (regiert ) wird und solche Bücklings wie du Mitesser
          akzeptieren so was, weil du keinen eigene Meinung hast, sondern den
          vorgekauten Müll frist.
          Aber egal was diese anti Deutschen sich noch einfallen lassen, egal
          wie viele Fachkräfte man noch ins Land holt, wir werden darauf eine
          Reaktion zeigen und der DEUTSCHE wird sich eines Tages gegen
          dieses System erheben und sein Rechte einfordern und dann bin
          ich mal gespannt auf die ganzen Rechtschreib und Grammatik Künstler
          was ihnen ihre Fähigkeiten so bringen.

          MkG

  2. achtcolaachtbier on

    Moin Moin,
    @Hamster, schau dir doch mal das Klientel von BRD-Fetischisten an, ein großer Teil kommt
    aus dem Drogen oder Alkoholiker Milieu, Personen die vom System leicht zu steuern sind.
    Trifft auch auf einen großen Teil von den Studenten zu, die nicht wegen fachlicher Kompetenz
    an der UNI sind, sondern weil sie sich dem System anbiedern und als nützliche Figuren dienen.
    Das arbeitende Volk, bezahlt dann auch noch den D….., mit den Steuern die sie zahlen dürfen.
    Auch immer dabei, die Kirchenfetischisten, Millionen von Deutsche sind ausgetreten da man
    ihnen nichts zu bieten hat, zehntausendfacher Missbrauch von Kinder, als Belohnung für die
    Zusammenarbeit mit dem System gibt es ganz selten mal eine Verurteilung.
    Egal wo man hinschaut, keine fachliche Kompetenz sonder Personen die sich dem BRD-System anbiedern. In DORTMUND ganz weit vorne, OB Sierau und PP-Lange.

    MkG

    • Ich habe schon so meine Erfahrungen mit Systemlingen gemacht. Kompetenz spielt keine Rolle, sondern nur Ergebenheit gegenüber allen Anweisungen vom System. Dazu gehört natürlich dem System konform nach dem Mund zu reden. Das haben die echt perfekt drauf. Die würden auch genau das Gegenteil erzählen und machen, von dem was sie jetzt reden und tun.

      Die Kirche sind ja bei der Migrationsagenda voll mit dabei. Da bin ich zum Glück direkt vor dem Start meines Arbeitslebens ausgetreten.

  3. achtcolaachtbier on

    Moin Moin,
    da verging mir echt der Appetit. 12-Uhr, meine Arbeitskolegen verliesen das Büro, ich hatte Telefondienst
    und blieb deswegen sitzen. Ich schaute in den wunderschönen Park, den unsere Geschäftsleitung für
    uns Mitarbeiter angelegt hat und war sehr zufrieden. Doch plötzlich wars mit meiner inneren Zufriedenheit
    vorbei, denn unsere Azubine ( ist das von der Gramatik i.o. Mitesser) hat mal wieder vergessen das Radio
    abzustellen und es kamen Nachrichten des Staatssenders. Dort wurde eine Grundschule ganz in unserer
    Nähe erwähnt (Mengerskirchen im Westerwald) sie bekam den 2ten Platz in Deutschland weil sie ihren Grund-
    schüler(jeden einzelnen) einen extra Stundenplan schreibt, nach jedem seinen speziellen Bedürfnissen, nicht
    der Beste ist das Maß, sonder der schwächste Schüler. Laut Rektorin, ist jeder Mensch induviduell und muss
    gefördert werden, da muss der einzelne auch mal zurückstecken. Auch sei die Integration vorrangig.
    Eine ganz normale Grundschule, keine Sonderschule, ist die geehrte Schule.
    25Tausend Euro-hat dieser Schwachsinn( 2ter-Platz) den Steuerzahler gekostet. Da werden kleine Kinder
    in voller Absicht verblödet und ihnen vermittelt das man mit wenig zufrieden sein muss. Das Ergebnis dieser
    Politik sieht man sehr deutlich in der BRD. Schulabbrecher und Ausbildung abgebrochen, aber es reicht um
    Vorsitzender der SPD zu werden, gell Martin.
    Mein Opa und mein Vater kotzen, glaub ich, jeden Tag im Grab.
    Das beste hab ich fast vergessen, es gibt ja noch den Theraphiehund Theo, ich denke
    das ist der begabteste in der Anstalt.

    Mkg

    • Das musst du mal Koreanern erzählen. Die werden das erst nicht glauben und wenn sie gemerkt haben, daß es stimmt, dann werden sie wahrscheinlich sagen, daß Deutschland am Ende sei. Und damit haben sie ja im Prinzip auch Recht. Auf allen Ebenen wird hier das geistige Niveau abgesenkt. Unser Volk wird im Bildungsbereich gezielt gegen die Wand gefahren.

  4. Stefan Stolze on

    Ist dieser Messer Jockel etwa ein Antifa Befruchter ? Somit liegen die Wichtigkeiten nunmal nicht bei der Sicherheit der Menschen .Mal beim A Z vorbeischauen und darauf hinweisen , das sich die Dinge schneller ändern können als die sich das denken.Sofern die dazu in der Lage sind .

Hinterlassen Sie einen Kommentar