Polizei fahndet nach osteuropäischem Serieneinbrecher

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Er ist Mitglieder einer internationalen tätigen Einbrecherbande, die in Deutschland wegen einer Vielzahl von Wohnungseinbrüchen gesucht wird – die Polizei fahndet nach dem 58-jährigen Milan Markovic und bittet um Hinweise, die zur Ermittlung des Aufenthaltsortes führen. Dabei wird neben der Lichtbildfahndung auch auf Fahndungsplakate zurückgegriffen. Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat zudem eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro festgesetzt, die bei Zeugenhinweisen winken, die zur Ergreifung des Mannes führen, warnt allerdings, dass Milan Markovic bewaffnet sein könnte.

Das Fahndungsplakat der Polizei:

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

Antwort auf Anonymous Kommentar abbrechen