Politische Arbeit kostet Geld: Jetzt für DIE RECHTE spenden!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Ob für die Durchführung von Veranstaltungen, die Anschaffung von Werbematerial oder den Erhalt von Infrastruktur – politische Arbeit kostet Geld. Daher sind politische Organisationen nahezu immer auf Spenden angewiesen. Während die etablierten Blockparteien aus den Staatskassen mit Millionen verwöhnt werden, finanziert sich DIE RECHTE ausnahmslos durch Beiträge und Spenden. Unterstütze auch Du die Oppositionspartei mit einem kleinen Betrag!

Nach einer längeren Auseinandersetzung, hat DIE RECHTE NRW nun auch endlich ein Konto bei der Dortmunder Sparkasse und ist nicht länger auf Treuhandkonten angewiesen, die nur im begrenzten Rahmen öffentlich beworben werden konnten. Und: Spenden an politische Parteien sind bei der Steuererklärung absetzbar, das Finanzamt zahlt etwa die Hälfte des Spendenbetrages zurück. Wenn Ihr bei eurer Überweisung in den Verwendungszweck neben eurem Namen eure Anschrift und das Geburtsdatum angebt, erhaltet ihr eine Spendenquittung für eure Zuwendung zugeschickt. Da macht die Spende doch gleich doppelt Spaß!

Nachfolgend die Kontoverbindung:

Inhaber: DIE RECHTE NRW
IBAN: DE51440501990211023872
BIC: DORTDE33XXX
Verwendungszweck: Spende + Name + Anschrift + Geburtsdatum

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar