Dortmunder Aktivisten unterstützen den “Tag der deutschen Zukunft” in Chemnitz!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Auch in diesem Jahr unterstützten Aktivisten der Partei DIE RECHTE aus Dortmund die jährlich stattfindende Kampagnendemonstration zum “Tag der deutschen Zukunft”, die am 1. Juni 2019 im sächsischen Chemnitz stattfand. Neben einem eigenen Block mit themenbezogenen, einwanderungskritischen Transparent, ergriffen der Dortmunder Stadtrat Michael Brück (DIE RECHTE) und einer der beiden Bundesvorsitzenden der Partei, Sven Skoda, das Wort. Insgesamt fanden sich zur Demonstration etwa 300 Teilnehmer ein, die Veranstaltung blieb – von kleineren Polizeischikanen abgesehen – ohne Störungen und führte auf einer etwa fünf Kilometer langen Wegstrecke durch die Chemnitzer Innenstadt!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar