365 Tage im Jahr: DIE RECHTE verteilt kostenlose Pfeffersprays an Frauen!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die jüngsten Verteilaktionen der Partei DIE RECHTE, bei denen nach Sexattacken bzw. schweren Gewalttaten kostenlose Pfeffersprays an Frauen verteilt wurden, etwa in Lütgendortmund / Marten oder in Mengede, stießen auf großen Zuspruch. Immer wieder werden die Aktivisten der Partei DIE RECHTE gefragt, ob auch die Möglichkeit besteht, außerhalb solcher Verteilaktionen Pfefferspray zu beziehen. Grundsätzlich sind natürlich die Vorräte der nationalen Oppositionspartei, die auf ehrenamtlicher Basis getragen wird und dementsprechend keine staatlichen Subventionen erhält – im Gegensatz etwa zu den im Bundestag vertretenen Parteien – begrenzt, dennoch konnte bisher die Nachfrage gedeckt werden. Wer also in Dortmund ein Pfefferspray für sich (oder auch seine Tochter) benötigt, kann sich per E-Mail an [email protected] wenden und eine Lieferadresse mitteilen oder das Pfefferspray gerne auch persönlich abholen. Dies gilt (um möglichst vielen Dortmundern die Möglichkeit zu bieten, ihren persönlichen Schutz effektiv zu verbessern) jedoch nur für eine Dose Pfefferspray pro Anschrift / Person und ausschließlich (!) für Dortmunderinnen. Wenn der Staat versagt, seine Bürger zu schützen, wird Zivilcourage zur Bürgerpflicht.


Klare Botschaft: Schützt euch und eure Familien!

DIE RECHTE geht mit positivem Beispiel voran und leistet somit einen praktischen Beitrag, die Sicherheit in unserer Stadt zu verbessern. Mit Spannung bleibt abzuwarten, ob die parteipolitische Konkurrenz, gleich welcher Art, nachlegt, um endlich zu einer Verbesserung der Sicherheitssituation beizutragen oder lieber weiter davon schwadroniert, dass wir in immer sichereren Zeiten leben würden und niemand ein Pfefferspray mit sich führen müsse, da jegliche Ängste nur ein subjektives Gefühl seien…

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar