DIE RECHTE vor Ort: Infostand in Körne durchgeführt!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Bei bestem Herbstwetter führten Aktivisten von DIE RECHTE am Donnerstagmittag (31. Oktober 2019) einen Informationsstand vor dem REWE-Supermarkt am Körner Hellweg (Höhe Berliner Straße) durch. Ziel der Aktion war es, die nationale Oppositionspartei auch in den östlichen, Dortmunder Stadtteilen weiter zu verankern und noch bekannter zu machen. Erfreulicherweise wurden vor Ort sogar mehrere Mitgliedsanträge ausgefüllt, so dass die Aktion durchaus als gelungen bezeichnet werden kann. Die Verankerung in den Stadtteilen wird selbstverständlich konstant weiterbetrieben und aufgezeigt, dass es in unserer Stadt eine Partei gibt, die den Aktivismus der Straße mit dem Kampf um die Parlamente und vor allem dem Kampf um die Köpfe verbindet – auch in Körne!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

2 Kommentare

  1. Immer hin , da sein wo es wichtig ist .Beim Volk !!!!! Und den Menschen klar machen,das diese nicht im Stich gelassen werden ! Es soll ja Konspirationen geben ,die gerne die Menschen verraten und ausnutzen um beschnittenen Populationen das faule Leben zu begünstigen . Besonders auffällig ist die aktuelle Personalie Mirischmiri ! Da gibt es absitige Perwerse mit Parteibüchern in bunten Farben ,die auch noch Beihilfe leisten. Igitt , die letzte Volks Partei sollte das im Blick behalten ,und gegebenen Falls die Menschen warnen und schützen,was eigentlich die Aufgabe von Organen ist ,in deren Leitung auch schon … tätig sind !

  2. Pingback: Innenstadt-Ost DIE RECHTE vor Ort: Infostand in DO-Körne durchgeführt! – DIE RECHTE

Hinterlassen Sie einen Kommentar