Ratsgruppe reicht Anfrage zu Corona-Virus in Dortmund ein

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der Corona-Virus breitet sich weiter Richtung Deutschland aus und es hat bereits erste Infizierte gegeben. Währenddessen kommt es zu Hamsterkäufen, auch Einweg-Mundschutze und Desinfektionsmittel sind bereits vergriffen, die Preise im Internet explodieren. Es scheint, als entstünde bereits Panik. Die Ratsgruppe NPD / DIE RECHTE hat deshalb eine Anfrage an die Stadtverwaltung gerichtet, inwieweit Dortmund auf den Ausbruch einer Epidemie vorbereitet ist. Es bleibt abzuwarten, was die Stadtverwaltung antwortet!

Die Anfrage kann hier eingesehen werden.

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar