Güntherstraße: Südländer überfällt Dortmunderin!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

In der Nacht zu Samstag (25. April 2020) wurde eine 26-jährige Dortmunderin in Der Güntherstraße in der östlichen Innenstadt Opfer eines Überfalls. Die Frau befand sich nach Polizeiangaben gegen 22.35 Uhr auf dem Fußweg zwischen der Weißenburger und der Güntherstraße, als ihr plötzlich ein unbekannter Täter von hinten den Mund zuhielt und die Frau schubste. Anschließend schlug er auf die Frau ein und berührte sie unsittlich. Erst die Gegenwehr der Überfallenen sorgte dafür, dass der Angreifer die Flucht in Richtung Güntherstrßae ergriff. Die Polizei ist nun auf Zeugenhinweise angewiesen. Der flüchtige Täter soll etwa 1,80 m groß und von normaler Statur sein. Er hatte kurze, schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart, sein Aussehen wird als „südländisches Erscheinungsbild“ beschrieben. Bei der Tatzeit trug er eine schwarze Jacke.

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

5 Kommentare

    • Nicht nur das: Unsere Behörden täglich mehrmals darauf hin, dass in Zeiten der Corona-Katastrophe ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss (20 Meter beim joggen).
      Wenn diese Frau die umsichtigen Anordnungen unserer Regierung einfach ignoriert, dann ist sie selbst schuld!

  1. Der Waldschrat on

    Der nächste “Einzelfall”, die Damenwelt und nicht nur die, sollte ohne Pfefferspray und weitere Hilfsmittel nicht mehr das Haus verlassen. Wenn ich da an meine Jugend und Zeit als junger Erwachsener zurückdenke, da waren solche abartigen Verbrechen noch wirkliche Einzelfälle.

  2. Interessante Frage: warum wird man nicht mal als Mann von irgendwelchen Südländerinnen überfallen und…(denkt euch was!). Wär doch geil…..

Hinterlassen Sie einen Kommentar