Der Pestdoktor zog durch Dortmund – jetzt auch mit Video!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am Donnerstag (30. April 2020) berichtete das “DortmundEcho” über den Pestdoktor, der auf der Suche nach Corona-Toten durch Dortmund zog und nicht fündig wurde. Jetzt gibt es die gelungene, satirische Aktion auch im Video zu sehen.

Schaut selbst:

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

15 Kommentare

  1. RUBIKON: Re-Upload: „Unter falscher Flagge“ (Shiva Ayyadurai und Jasmin Kosubek)

    Unter falscher Flagge

    „Es geht nicht um ein Killervirus, sondern um die Etablierung einer globalen Top-Down-Zwangsmedizin“, meint Dr. Shiva Ayyadurai.

    von Thomas Brunner
    Es wird immer deutlicher: das, was wir derzeit als „Corona-Krise“ erleben, ist eine knallharte Inszenierung gewisser Kreise der Pharmaindustrie. Neben Robert Kennedy Jr. hat sich nun auch der renommierte indisch-amerikanische MIT-Absolvent und vor allem in der Systembiologie-Forschung tätige Wissenschaftler Dr. Shiva Ayyadurai zu den gegenwärtigen Entwicklungen in einem enorm erhellenden Interview geäußert. Nicht nur den Wahnsinn der weltweiten politischen Manipulationen durch die Pharmalobby, sondern auch die damit einhergehende Gleichschaltung der Medien bespricht Ayyadurai faktenreich und sehr gut nachvollziehbar. So wird endgültig verständlich, dass der ungeheuerliche wissenschaftliche Reduktionismus, der mit der „Corona-Krise“ die Welt in „Angst und Schrecken“ versetzt, nicht als die Schöpfung unfähiger „gutmeinender“ Politiker, sondern als gewollte, brutale und weitreichend vorbereitete Aktion zur Knechtung und Ausbeutung der ganzen Menschheit verstanden werden muss.

    So sehe ich das auch. Es ist ein gefährlicher Trugschluss davon auszugehen, Politiker wären einfach nur unfähig und hätten Fehler gemacht. Es ist ein Plan, der hier ausgeführt wird. Die größten Verbrecher auf der Welt verstecken sich gerne hinter der “Fehler-Ausrede”, um zu verschleiern, daß sie absichtlich schlimmste Verbrechen begehen. Durch die Naivität und Gutgläubigkeit vieler kommen diese Halunken leider meistens damit durch.

    Ein Kommentar unter dem Video:
    Verbindet die Kritiker aus allen Ländern! Die Menschen kaufen den gängigen Medien die Panikmache nicht mehr ab. Der Lockdown hat nichts gebracht, im Gegenteil. Die Lethalitäsrate mehr oder weniger wie bei der saisonalen Grippe (eine von vielen Quellen: Prof John Ioannidis (Standord), Covid19 seroprevalence study santa clara county). Der SCHWINDEL ist aufgeflogen!

    Das Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=fdXd–E6LnU

  2. Stefan Stolze on

    Dieser Pestdoktor sollte mal demnächst um die Pädagogische Fakultät gehen , dort findet er viele Erkrankte . Besonders Psyschisch gestörte und parasitär veranlagte !
    Um Gefährdungen für die Menschen abzuwehren ,sollen dies Wesen der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden . Auch wissenswert ,im Sinne der Unversehrtheit von Menschen,ist ein Büro an der Hansastr . Die dort tätige Verschwörung hat schon genug Schaden angerichtet . Viele Bürger und Bürgerrinnen wurden duch die Tätigkeit dieser Konspiration schon in Mitleidenschaft gezogen. Soll das so weiter gehen ? Dies ist auch eine Art Pestilens !

  3. Der Waldschrat on

    Ja ja, da Corona ja so pöhse gefährlich ist stapeln sich die Toten ja nur so. Die Zahlen sind so dermaßen hoch, daß der Pestdoktor, wie gezeigt, kaum mit seiner Arbeit nachkommt. Bevor der ach so hochangesehene Menschenfreund Bill Gates einen Impfstoff mit netten ganz ungefährlichen Nanoteilchen entwickelt hat gilt es sich zu schützen. Wie? Der Überlebelkünstler Outdoor Illner weiß Rat. https://m.youtube.com/watch?v=kjazq-MlXAo

    • So macht Herr Krolzig sich zum Affen: Nur Nazis stapelten Leichen in den Straßen der Ghettos

      In Dortmund gab es nur 5 Tote. die Infizierten sind zumeist wieder gesund

      Und zwar dank des Lockdowns, den Nazis als Diktatur verurteilen. Unter Adolf Hans auch Diktatur…was Passivrauchen jetzt daran nicht?

      Würdet ihr an der Macht Opposition zulassen und schützen?? Bitte kläre Antwort

  4. Propaganda-Panda on

    Also Freunde: diese ganze Reichsbürger Esoterik-Kacke und zitieren irgendwelcher nutzloser “Alternativmediziner” geht mir in der Bewegung schon ziemlich lange auf den Zeiger. Mein Onkel lag mit dem ach so laschen Corona-Virus 2 Wochen auf der Iso und war davor 1 Woche auf der Intensivstation intubiert wo nicht sicher war ob er es überlebt. Die Lunge war schon arg angegriffen und jetzt hat er seit Wochen einen um 90% verringerten Gruchs- und Geschmackssinn und in verschiedenen Gliedmaßen Taubheitsgefühle wie nach einem Schlaganfall. Der Neurologe meinte das sind Nervenschäden durch das Virus, vielleicht geht das irgendwann weg, vielleicht ist es auch ein irreversibler Schaden fürs Leben. Mir ist schon klar das es so hart vielleicht einen von Hundert erwischt aber wenn grade ich das wäre fänd ich es trotzdem richtig Kacke. Mein Onkel ist kein Greis sondern ein 39 Jahre alter Nichtraucher und ziemlich fit und ohne irgendwelche Vorerkrankungen, sein einziges ungesundes Laster ist das er oft und gerne mal ein paar Bier trinkt. Als er auf der Intensivstation war haben wir um sein Leben gebangt, kein schönes Gefühl für die Familie, er hat eine Frau und 3 Kinder. Ich hab das auch Anfangs nicht ernst genommen , aber jetzt gehen mir die Sicherheitsmaßnahmen garnicht weit genug. Ich glaube ein paar von den Shutdowngegnern bräuchten auch mal Corona bis zur Intensivstation mit Schläuchen die bis in die Lunge gehen , danach würden sie die Fresse nicht mehr so aufreißen.Wenn man selbst nicht betroffen ist hat man gut reden wie beim Ho……….nee das schreib ich hier besser nicht hin.
    So und Jetzt an die Verschwörungsparanoiker in unseren Reihen: Bitte steigt in eure Haunebus/Vrilscheiben und kommt mal aus den Hohlwelten oder Neuschwabenland auf den Boden der Realität und erklärt mir mal wem es in einem kapitalistischen System nutzt Milliarden von Staats- und Industriekapital sinnlos in einer Krise zu verbrennen? Wer hat einen Nutzen von wirtschaftlichem Stillstand oder davon das in der kapitalistischen Brot-und -Spiele Gesellschaft so gut wie niemand mehr KONSUMIERT? Wo doch all die Werbung und Fernsehpropaganda immer nur den Konsum und das konsumieren predigt damit die Kasse klingelt? Ich bin mal gespannt wie ihr das erklärt mit eurem “Die-da-oben-machen-das-extra”.

    • @PROPAGANDA-PANDA
      Du kannst ja gerne die bezahlten Gates-Mediziner, Gates-Marionetten und Gates-Medien zitieren und voll auf NWO-Linie sein.
      WHO, Charite, RKI, Merkel, Spiegel, Zeit, usw. Politiker, Medien und Organisationen sind weltweit GEKAUFT worden, für den Corona-Schwindel.

      Es geht nicht um das zitieren von Ärzten, sondern um das selber denken. Ich brauche keinen Arzt und auch sonst niemanden, um zu erkennen, daß es sich hier um einen gigantischen Schwindel handelt.
      Wer dahinter steckt und wozu, kann sich jeder relativ selbst erschließen. Schließlich ist es nicht die erste ausgedachte Seuche.
      Spanische Grippe, Schweinegrippe ca. 1976, Vogelgrippe, Schweinegrippe.

      „Soweit ich herausfinden konnte, erkrankten nur Geimpfte. Diejenigen die die Injektionen abgelehnt hatten, entgingen der Grippe.“ (Elenora McBean zur Spanischen Grippe 1918, Vaccination Condamned)

      Eine interessante Doku zur Vogelgrippe, bei der auch der Schwindel mit der Spanische Grippen und der diesbezüglichen Impfung behandelt wird.

      Vogelgrippe – H5N1 antwortet nicht – Auf der Suche nach dem Killervirus
      https://www.youtube.com/watch?v=Q9-ha2timl4

      “Mein Onkel lag mit dem ach so laschen Corona-Virus 2 Wochen auf der Iso”

      Du schreibst “lag mit”, nicht “lag wegen”. Das ist ein großer Unterschied.
      Durch welchen Test wurde nachgewiesen, daß er ein “Corona-Virus” im Körper hatte, welches ihn krank machte?

      “und war davor 1 Woche auf der Intensivstation intubiert”

      Selbst bei der ARD-Sendung “Monitor” greifen sie inzwischen auf, daß die künstliche Beatmung eine heikle Sache ist. Sprich das diese zu schweren Lungenschäden und oftmals zum Tod führt!
      Die künstliche Beatmung ist häufig kontraindiziert, aber viele Ärzte veranlassen sie trotzdem, weil sie sich nicht vorwerfen lassen möchte, nicht alles getan zu haben. Das führt zu vielen Toten.

      “Die Lunge war schon arg angegriffen”

      Tja, wodurch? Vielleicht durch die künstliche Beatmung? Wenn diese länger durchgeführt wird
      (“1 Woche auf der Intensivstation intubiert”!!!), kommt es häufig zu schweren Lungenschäden.
      Behandlungsfehler sollte man nicht pauschal einem Virus anlasten. Für den behandelnden Arzt ist das natürlich die einfachste Lösung, um Schadenersatzansprüche abzuwehren. Einfach dem “Virus” die Schuld geben, schon geben die Hinterbliebenen zumeist Ruhe und forschen nicht weiter nach, woran der Verwandte gestorben ist.

      “hat er seit Wochen einen um 90% verringerten Gruchs- und Geschmackssinn und in verschiedenen Gliedmaßen Taubheitsgefühle wie nach einem Schlaganfall. ”

      Das ist schlimm, aber woher weißt du, daß dies vom “Corona-Virus” kommt?

      Wurde denn auch getestet, ob er vielleicht einen Vogelgrippevirus hat?
      Worauf testet man derzeit? Wenn dein Onkel damals krank geworden wäre, als die Medien behauptet haben, es gäbe einen Vogelgrippevirus, da hättest du vielleicht geglaubt, dein Onkel wäre vom Vogelgrippevirus krank geworden. Das hat alles nur was mit der Medienpropaganda zu tun.

      Die Ärzte haben derzeit Anweisung diese PCR-Tests bei den Patienten durchzuführen. Deshalb machen die das. Dieser Test ist völlig untauglich. Er kommt einem Würfelspiel gleich. Und dieser Test weist auch keinen Virus nach. Der PCR-Test sagt überhaupt nichts aus. Er schlägt auch bei völlig Gesunden an. Deswegen spricht man auch von einer Test-Epidemie.

      “Der Neurologe meinte das sind Nervenschäden durch das Virus, vielleicht geht das irgendwann weg, vielleicht ist es auch ein irreversibler Schaden fürs Leben. ”

      Er “meinte”, also ist das lediglich eine Behauptung in den blauen Dunst hinein, ohne jeden Nachweis.
      Vielleicht weißt der Neurologe sogar, daß es wahrscheinlich durch die künstliche Beatmung verursacht wurde, aber er sagt nichts, weil er es sich mit seinen ärztlichen Kollegen nicht verscherzen möchte.

      Man kann auch als 39 Jähriger schwer krank werden. Das muss nicht von einem Virus kommen.
      Es gibt viele Krankheitsursachen. Vor der Virus-Hysterie sind die Menschen auch krank geworden.

      “aber jetzt gehen mir die Sicherheitsmaßnahmen garnicht weit genug”

      Du glaubst den Politikern und Bill Gates geht es um die Gesundheit der Menschen?
      Das Gegenteil ist der Fall. Das sind keine Sicherheitsmaßnahmen, hier wurde eine knallharte Diktatur errichtet. Wieso möchtest du anderen Menschen wie mir eine NWO-Diktatur aufzwingen?
      Wenn du den Systemmedien glaubst und Angst hast vor dem ominösen Virus, dann kannst du gerne den Rest deines Lebens zuhause bleiben. Das Recht gestehe ich dir ein. Bitte gestehe mir aber auch dafür das Recht ein, so weiter zu leben wie ich möchte.

      Was meinst du wie viele Menschen durch diese Zwangsmaßnahmen sterben werden?
      Denkst du auch an diese Menschen?

      Du kannst doch deinen persönlichen “Shutdown” durchführen. Keiner hindert dich daran.
      Keiner zwingt dich nach draussen zu gehen. Wo ist dein Problem, wenn andere Menschen ein anderes Leben möchten?

      Warum hast du dich bei den jährlichen Grippewellen eigentlich nicht zuhause verkrochen?

      “So und Jetzt an die Verschwörungsparanoiker”

      Jetzt greifst du auch noch diesen orwellschen Systembegriff auf.

      Hans-Georg Maassen:
      “Der Ausdruck «Verschwörungstheoretiker» ist von bestimmten ausländischen Geheimdiensten erfunden und verwendet worden, um politische Gegner zu diskreditieren. Ich bin erstaunt, mit was für einer Selbstverständlichkeit dieser Ausdruck ins Standardvokabular deutscher Journalisten aufgenommen wurde.”

      “erklärt mir mal wem es in einem kapitalistischen System nutzt Milliarden von Staats- und Industriekapital sinnlos in einer Krise zu verbrennen? Wer hat einen Nutzen von wirtschaftlichem Stillstand oder davon das in der kapitalistischen Brot-und -Spiele Gesellschaft so gut wie niemand mehr KONSUMIERT? Wo doch all die Werbung und Fernsehpropaganda immer nur den Konsum und das konsumieren predigt damit die Kasse klingelt? Ich bin mal gespannt wie ihr das erklärt mit eurem “Die-da-oben-machen-das-extra”.”

      “Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise & die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.” David Rockefeller

      Rein “zufällig” sind die Rockefeller auch an der Einführung der Sklavenchips beteiligt, der jetzt durch die “Corona-Impfung” allen Skl..äh Menschen injiziert werden soll.

      Es geht um die NWO, Bevölkerungsreduzierung, Sklavenchip, totale Überwachung und totale Kontrolle.

      “erklärt mir mal wem es in einem kapitalistischen System nutzt Milliarden von Staats- und Industriekapital sinnlos in einer Krise zu verbrennen?”

      Es wird kein Geld verbrannt, sondern die Superreichen werden noch reicher und mächtiger.
      Es ist auch kein kapitalistisches System, sondern ein Sklavensystem.
      Was meinst du denn woher das Geld kommt, was die Staaten und die BRD jetzt ausgeben?
      Die BRD ist seit langem Pleite, die hat kein Geld. Genau wie Italien und Spanien.
      Die Superreichen ERSCHAFFEN das Geld (aus dem nichts) und geben es den Staaten. Die ganzen Staaten weltweit verschulden sich also noch mehr bei den wirklich Mächtigen.
      Es wird also kein Geld verbrannt, sondern im Gegenteil neues erschaffen!
      Des einen Schulden, sind des anderen Guthaben.
      Wenn die BRD 2 Billionen Kredit aufnimmt, dann hat einer 2 Billionen mehr an Guthaben. Wie kannst du da von Geld verbrennen schreiben?
      Die ganzen Staaten verschulden sich also noch mehr. Und wer eine größere Schuld hat, ist der dann freier oder noch abhängiger?

      “Wer hat einen Nutzen von wirtschaftlichem Stillstand oder davon das in der kapitalistischen Brot-und -Spiele Gesellschaft so gut wie niemand mehr KONSUMIERT?”

      Das ist falsch. Amazon kann sich vor Aufträgen nicht retten und Microsoft bietet “rein zufällig” Cloud-Dienste an. Google hat auch keine Probleme. Ich muss wohl nicht sagen, in welcher Verbindung der Chef von Amazon und die Chefs von Google zu Bill Gates stehen? Das die Pharma-Industrie ebenfalls gestärkt wird, ist doch auch klar.
      Es findet eine weitere Monopolisierung statt. Überleben sollen nur die ganz großen Konzerne. Alle anderen werden platt gemacht. So schaltet man die Konkurrenz aus.

      Weiterhin kannst du sicher sein, wer so eine Krise inszeniert, der tätigt vorher Leerverkäufe an den Aktienmärkten und kann so enorme Summen an der Börse einstreichen. Das gab es bereits vor dem 11.09.2001. Schon Tage vorher vielen die Kurse, weil die Wissenden die entsprechenden Börsenpositionen eingegangen sind.

      Grundsätzlich geht es um eine Weltregierung, bei der alle Staaten aufgelöst sind. Dafür braucht man natürlich eine weltweite Krise.

      Phase 2 der Pandemie soll auch noch folgen. Die Medien sollen verbreiten, daß Terroristen einen Anschlag mit Biowaffen verübt hätten. Jedoch werden es die “alten Bekannten” gewesen sein.
      Die tödliche Biowaffe wird nämlich wahrscheinlich in der Corona-Impfung drin sein. Und dann NACH der Impfung, dann wird es wirklich Millionen “Corona-Tote” geben. Es sind aber Impftote von dem Gift in der Impfung. So erzeugt man noch mehr Panik und Angst, verhängt noch schlimmere Maßnahmen und der Wirtschaft wird vollends der Rest gegeben.
      In diesem Szenario sollen letztlich nur 500 Millionen Menschen übrig bleiben.
      Die wollen nur noch 500 Millionen Sklaven, mehr brauchen sie nicht.
      Die brauchen kaum noch Konsumenten. Wozu brauchen Menschen die Geld aus dem Nichts in beliebiger Höhe erschaffen können Konsumenten? Sie brauchen jedoch Sklaven.
      Soll es der größte Massenmord in der Menschheitsgeschichte werden?
      Um das zu verwirklichen, haben die kein Problem damit große Teil der Wirtschaft zu vernichten. Sie brauchen sie nicht mehr. Die Sklaven sollen z. B. sowieso nicht mehr fliegen. Wozu auch, wenn man nur noch auf Antrag die Wohnung verlassen kann?
      Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß man dir mit dem Sklavenchip im Körper noch erlaubt in den Urlaub zu fliegen? In der NWO sitzt du zuhause in deinem Wohnungsknast und wartest darauf, die Wünsche deiner Besitzer zu erfüllen. Ganz egal welche. Wenn die sagen, du sollst deine Kinder vor die Tür stellen, die werden gleich abgeholt, dann musst du das machen.
      Das haben die von dem Corona-Schwindel. Jeder Sklave bekommt einen Chip und mit diesem Chip ist Widerstand unmöglich.

      Es geht nicht um Konsum, es geht letztlich auch nicht um Geld, sondern es geht bei allem nur um Sklaverei. Und die Herrscher wollen ihre Sklaverei weiter extremst ausbauen.

      • Die derzeitige Entwicklung deutet übrigens darauf hin, daß der bisherige Konsum zugunsten einer kommunistischen Verteildiktatur abgeschafft wird. Das kommunistische Weltregime verteilt dann nach Gutdünken und wer aufmuckt der bekommt weniger, minderwertiges oder gar nichts mehr. Die NWO ist schließlich eine kommunistische Weltdiktatur.

        • Propaganda-Panda on

          Die NWO ist geil auf Konzernprofite und Rendite.Sie will Gewinnmargen, Margen, Margen,Margen abschöpfen vom Humankapital bis Jeder ihrer Manager im Geld schwimmt wie Dagobert Duck. Kommunismus ist da extrem Kontraproduktiv, so als würde aus der Torte der 100Jahre Jubiläumsfeier das KKK in Michigan eine schwarze Black-Power Stripperin herausspringen.
          Der Kommunismus an sich hat weltweit sein Totalversagen bewiesen. Wenn die deutschlandweiten Mitglieder von DKP und MLPD (die zudem gespalten ,ja fast verfeindet sind) sich alle zu einer ZK-Vollversammlung treffen würden könnte diese wohl anhand der Mitgliederanzahl unter dem Dach der nächstbesten Bushaltestelle stattfinden. Viel schlimmer ist das zersetzende Gift des Kulturmarxis der 68er das Heute noch seine Wirkung tut. Gut das Oberlercher und Mahler das eingesehen haben und nach ihrer Umkehr in unseren Reihen sind.
          Dieses Verteilersystem und die “kommunistische Weltdiktatur”, wo holst du denn all diese Infos her?
          Ist die Kugel mit den Aufzeichnungen der Geschichte von der Vrilscheibe aus der Zukunft die in deinem Garten abgestürzt ist etwa noch intakt so das du für die nächsten 50 Jahre Bescheid weißt oder flüstert die Stimme des Blutes dir diese Weisheiten ein?
          Die NWO ist kommunistisch?
          Da glaube ich ja eher daran das der Gralsforscher Otto Rahn einem Toten seine Pass in die Jacke geschoben hat und in Tibet das Tor nach Shan-gri-la gefunden hat, aus dem Gral trank und dort immer noch lebt und das Reich mit dem Gral retten kommt wenn wird dort nur eine Expedition hinschicken, und daran glaube ich überhaupt nicht ^^

    • Durch Sonne auf der Haut wird Vitamin D gebildet, welches sehr wichtig für das Immunsystem ist 🙂

      Leider wurde das Video vom Pestdoktor auf Youtube bereits gelöscht 🙁

      Die Youtube-Chefin hat erklärt, daß alle Videos gelöscht werden, die den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation widersprechen.

      Das muss man sich mal vorstellen. Die WHO ist eine private, sehr zweifelhafte Organisation die hauptsächlich von Bill Gates finanziert wird.
      Kritik an den Aussagen der WHO ist somit auf Youtube verboten.

      Hat Bill Gates gute Kontakte zur Youtube-Chefin oder hat er auch hier bezahlt, damit Youtube in seinem Sinne agiert?

  5. Propaganda-Panda on

    @EISBÄR
    .
    +++„Soweit ich herausfinden konnte, erkrankten nur Geimpfte. Diejenigen die die Injektionen abgelehnt hatten, entgingen der Grippe.“ (Elenora McBean zur Spanischen Grippe 1918, Vaccination Condamned)”+++

    -Hmmm, mein Onkel hatte keinerlei Impfung.

    +++Du schreibst “lag mit”, nicht “lag wegen”. Das ist ein großer Unterschied.
    Durch welchen Test wurde nachgewiesen, daß er ein “Corona-Virus” im Körper hatte, welches ihn krank machte?+++

    Nee das ist Haarspalterei und man versteht schon was gemeint ist. Durch doppelten Nasen-Rachenabstrich der zum unabhängigen Labor Krone eingeschickt wurde so wie durch den später erfolgten eigenen Test des Krankenhauses in deren Labor

    +++Tja, wodurch? Vielleicht durch die künstliche Beatmung? Wenn diese länger durchgeführt wird
    (“1 Woche auf der Intensivstation intubiert”!!!), kommt es häufig zu schweren Lungenschäden.
    Behandlungsfehler sollte man nicht pauschal einem Virus anlasten. Für den behandelnden Arzt ist das natürlich die einfachste Lösung, um Schadenersatzansprüche abzuwehren. Einfach dem “Virus” die Schuld geben, schon geben die Hinterbliebenen zumeist Ruhe und forschen nicht weiter nach, woran der Verwandte gestorben ist.+++

    -FALSCH, die Lungenschäden wurden beim Röntgen in der Notaufnahme festgestellt bevor er sich überhaupt in der Intensivstation aufhielt.Er hat sich nach dem seine vermutete “Normale Grippe” nach 9 Tagen so schlimm wurde das er nicht mehr Essen- und Trinken konnte und kaum noch Luft bekam von meiner Tante zur Abstrichstelle fahren lassen, am nächsten Tag hat schon Jemand vom Gesundheitsamt angerufen das der Test positiv wäre. In der darauffolgenden Nacht hatte mein Onkel um Luft gerungen und dachte er erstickt, da hat seine Frau den Krankenwagen gerufen.

    +++Das ist schlimm, aber woher weißt du, daß dies vom “Corona-Virus” kommt?+++
    -Er hat es vor dieser üblen Krankheit NICHT gehabt und während dessen bekommen und es geht seit über 4 Wochen nicht mehr weg.

    +++Wurde denn auch getestet, ob er vielleicht einen Vogelgrippevirus hat?
    Worauf testet man derzeit? Wenn dein Onkel damals krank geworden wäre, als die Medien behauptet haben, es gäbe einen Vogelgrippevirus, da hättest du vielleicht geglaubt, dein Onkel wäre vom Vogelgrippevirus krank geworden. Das hat alles nur was mit der Medienpropaganda zu tun.+++

    Ich glaube nicht das die Lungenschäden die er auf einem Röntgenbefund für seinen Hausarzt mitbekommen hat das Hexenwerk eines diffusen Medienzaubers ist.

    +++Die Ärzte haben derzeit Anweisung diese PCR-Tests bei den Patienten durchzuführen. Deshalb machen die das. Dieser Test ist völlig untauglich. Er kommt einem Würfelspiel gleich. Und dieser Test weist auch keinen Virus nach. Der PCR-Test sagt überhaupt nichts aus. Er schlägt auch bei völlig Gesunden an. Deswegen spricht man auch von einer Test-Epidemie.+++

    Aha, wie waren dann deiner medizinischen Fachkompetenz nach all die Symptome zu erklären die mein onkel der keine Impfung bekam bereits zu Hause hatte?

    +++Er “meinte”, also ist das lediglich eine Behauptung in den blauen Dunst hinein, ohne jeden Nachweis.
    Vielleicht weißt der Neurologe sogar, daß es wahrscheinlich durch die künstliche Beatmung verursacht wurde, aber er sagt nichts, weil er es sich mit seinen ärztlichen Kollegen nicht verscherzen möchte.+++

    -Alle Symptome traten bereits Zuhause auf, Der Geruchs- und Geschmacksverlust, das taube Kribbeln, mein Onkel dachte seine Muskeln haben sich abgebaut vom vielen liegen und würden sich erholen wenn er wieder Sport macht. Nach über 4 Wochen nach seiner Entlassung ist ihm schon klar das da was im Argen liegt. Natürlich sind das alles nur Vermutungen des Neurologen, er meinte auch das man das sehr genau untersuchen muss, es war nur zufällig der Arzt der den Test vor Entlassung gemacht hat Neurologe, mit dem mein Onkel über die Beschwerden ins Gespräch kam. In dem Abstrich-Bereitschaftsdienst hätte genau so gut ein Chirurg,Kardiologe oder Onkologe sein können. Das waren einfach ein paar Vermutungen zwischen Tür& Angel, aber da der man schon berufliches Fachwissen hat wird er wohl nahe dran sein.

    +++Man kann auch als 39 Jähriger schwer krank werden. Das muss nicht von einem Virus kommen.
    Es gibt viele Krankheitsursachen. Vor der Virus-Hysterie sind die Menschen auch krank geworden.+++

    -So? Dann zeig mir doch bitte einen konkreten Fall wo Jemand durch Hysterie reelle auf dem Röntgenbild festgehaltene Lungenschäden bekommen hat.

    +++Du glaubst den Politikern und Bill Gates geht es um die Gesundheit der Menschen?
    Das Gegenteil ist der Fall. Das sind keine Sicherheitsmaßnahmen, hier wurde eine knallharte Diktatur errichtet. Wieso möchtest du anderen Menschen wie mir eine NWO-Diktatur aufzwingen?
    Wenn du den Systemmedien glaubst und Angst hast vor dem ominösen Virus, dann kannst du gerne den Rest deines Lebens zuhause bleiben. Das Recht gestehe ich dir ein. Bitte gestehe mir aber auch dafür das Recht ein, so weiter zu leben wie ich möchte.+++

    -Einige wenige nicht einheimische IT-Konzerne machen noch Profit. Aber die BRD macht mit den meisten Profit mit Autos , darum haben die etablierten Politiker ihren Kopf auch bis zu den Hüfen im Gesäß der Autolobby. Was würde es da für einen Sinn machen die beste cash-cow zu schlachten? Das ergibt keine Logik.Ich kann dir das Recht nicht eingestehen rumzulaufen und eine Seuche die zu so schlimmen Verlauf führen kann möglicherweise zu verbreiten. So lange du nicht im Hamburger Schanzenviertel, Duisburg Marxloh oder Berlin Kreuzberg wohnst und den dortigen Kiez nicht verlässt.

    +++Was meinst du wie viele Menschen durch diese Zwangsmaßnahmen sterben werden?
    Denkst du auch an diese Menschen?+++

    -Also daran mal richtig Zeit für die Familie haben,täglich gemeinsam kochen und zu jeder Mahlzeit zusammen sitzen wenn man sonst oft versetzte Schichten auffe Arbeit hat, viel am Haus und im Garten machen zu können was wegen der Arbeit monatelang liegen geblieben ist und fürs Nichtstun 80%seines Arbeitsgehaltes zu bekommen würde mich jetzt nciht in den Suizid treiben.Aber die Leute sind ja verschieden….

    +++Du kannst doch deinen persönlichen “Shutdown” durchführen. Keiner hindert dich daran.
    Keiner zwingt dich nach draussen zu gehen. Wo ist dein Problem, wenn andere Menschen ein anderes Leben möchten?+++

    -Das ich nicht möchte das es wegen diesen ignoranten saublöden Amöben meinen Kindern so ergeht wie meinem Onkel?

    +++Warum hast du dich bei den jährlichen Grippewellen eigentlich nicht zuhause verkrochen?+++

    -Weil mir kein Fall bekannt ist wo ein gesunder Mensch sowas krasses wegen einer Grippe hatte. Ich hatte mal selbst die Schweinegrippe mit viel Durchfall und Gekotze , konnte nicht mal Tee oder Wasser drin behalten hab bei Hausarzt erst das MCP dann das Vomex ausgekotzt. Musste dann 2 Tage Morgens und Abends im Krankenhaus jeweils 1x 1000ml Jonosteril und NACL bekommen weil ich schon bis zur Exsikkose dehydriert war. So aber die war nach 4 Tagen rum und war ein Fliegenschiss gegen das was meinen Onkel getroffen hat.

    +++“Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise & die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.” David Rockefeller
    Rein “zufällig” sind die Rockefeller auch an der Einführung der Sklavenchips beteiligt, der jetzt durch die “Corona-Impfung” allen Skl..äh Menschen injiziert werden soll.+++

    -Sehr realistisch, und die Nanobots gehen dann ins Gehirn und machen uns alle zu willenlosen Robotern Biiiieb,Biiiiep HAHAHAHAHHA was ein derber Schwachsinns-Scheiß. Wie soll das denn funktionieren , selbst der Chip den der Tierarzt unserem Köter eingesetzt hat funktioniert nen halben Meter weit und ist vergleichsweise groß.Wer hat dir das erzählt, der als Mensch verkleidete Reptiloiden-Briefträger den du in deinem Kartoffelkeller gefangen hältst? Erich von Däniken? Jan von Helsing alias Jan Udo Ho(h)ley? Kommunizierst du mit ner Antenne die du dir mit dem Hammer in den Kopf geschlagen hast mit Neuschwabenland und hörst all die Stimmen und Anweisungen.die dir Roboter-Blondie zuflüstert? Das würde einiges erklären.
    Es tut mir wirklich leid Kamerad, aber Jemanden der so ne Kacke schreibt kann ich unmöglich ernst nehmen (an dieser Stelle wollte ich nen Witz mit Ernst Röhm und nehmen machen, aber wir sind ja nicht beim KDS)
    Apropos KDS , deine Art von Paranoidem Wahn oder vielleicht Schizophrenie oder eine schlimmer Psychose hatte auch ein Kamerad von besagter Truppe der gute Paul auf den es hier einen Nachruf gab. Er hat sich so hineingesteigert und gesagt die Erde wäre flach und alles nur eine riesige Verschwörung , Chemtrails und alle Ärtzte würden einer formulieren wir es mal etwas entschärfter einer Weltverschwörung einer dubiosen Ethnie angehören. Darum hat er sich konsequent geweigert ins Krankenhaus oder zu einem Arzt zu gehen,sondern sich auf die Esoterikscheisse namens “neue germanische Medizin” verlassen was dazu führte das er an einer gewöhnlichen Thrombose starb was vermeidbar gewesen wäre mit einem Krankenhausbesucht. Sei nicht wie der Paul, noch besteht für dich ja Hoffnung deine Verschwörungsphanthastereien sind ja nur mäßig bis Mittelkrass gegen das was er vom Stapel gelassen hat.

    +++Es wird kein Geld verbrannt, sondern die Superreichen werden noch reicher und mächtiger.
    Es ist auch kein kapitalistisches System, sondern ein Sklavensystem.
    Was meinst du denn woher das Geld kommt, was die Staaten und die BRD jetzt ausgeben?
    Die BRD ist seit langem Pleite, die hat kein Geld. Genau wie Italien und Spanien.

    +++Das ist falsch. Amazon kann sich vor Aufträgen nicht retten und Microsoft bietet “rein zufällig” Cloud-Dienste an. Google hat auch keine Probleme. Ich muss wohl nicht sagen, in welcher Verbindung der Chef von Amazon und die Chefs von Google zu Bill Gates stehen? Das die Pharma-Industrie ebenfalls gestärkt wird, ist doch auch klar.
    Es findet eine weitere Monopolisierung statt. Überleben sollen nur die ganz großen Konzerne. Alle anderen werden platt gemacht. So schaltet man die Konkurrenz aus.+++

    -Ja, wie oben geschrieben gibt es It-Firmen und Versände aus den USA die ihren Gewinn gesteigert haben aber was bringen die Milliardenverluste Mercedes, BMW, Audi oder VW? VW die innerhalb von weniger als 5 min Hans Eichel als “Finanzminister aus der Wirtschaft der Steuerzuschüsse auf keinen Fall an VW zahlen wolle” in die Knie gezwungen haben und die Steuermillionen aus Michels Geldbeutel flossen als der Vorstand einmal böse aufgestampft hat und mit Werksschließung und Entlassung gedroht hat. So eine Macht hat VW,ich vermute jeder CDUler hat an jedem Finger 3 Autoindustrielobbyisten die ihm wie Grima Schlangenzunge bei Herr der Ringe zuflüstern was er machen soll Bei der CSU mit BMW und Mercedes vermute ich mal doppelt so viele, ganz zu schweigen von den FDPlern. Und ausgerechnet die sollen sich verschworen haben diese Konzerne absichtlich um Milliarden zu schädigen , Neee das ist zu wirr und abstrus. Sehr unwahrscheinlich.

    +++Weiterhin kannst du sicher sein, wer so eine Krise inszeniert, der tätigt vorher Leerverkäufe an den Aktienmärkten und kann so enorme Summen an der Börse einstreichen. Das gab es bereits vor dem 11.09.2001. Schon Tage vorher vielen die Kurse, weil die Wissenden die entsprechenden Börsenpositionen eingegangen sind.+++

    -Jaja, man kann Pandemien nicht kontrollieren darum ist es irrsinnig und unprofitabel für diese Kreise sie zu inszinieren, das geht auch garnicht, das war ein Selbstläufer.

    +++Grundsätzlich geht es um eine Weltregierung, bei der alle Staaten aufgelöst sind. Dafür braucht man natürlich eine weltweite Krise.+++

    -Nee garnicht, nur genug Idioten die das akzeptieren, die findet man in unserer vom Kulturmarxismus degenerierten Welt auch so. Ich frage mich nur ob die neue einzige Währung (neben dem nordkoreanischen Won natürlich)World-Dollar oder Credits heißen werden.

    +++Phase 2 der Pandemie soll auch noch folgen. Die Medien sollen verbreiten, daß Terroristen einen Anschlag mit Biowaffen verübt hätten. Jedoch werden es die “alten Bekannten” gewesen sein.
    Die tödliche Biowaffe wird nämlich wahrscheinlich in der Corona-Impfung drin sein. Und dann NACH der Impfung, dann wird es wirklich Millionen “Corona-Tote” geben. Es sind aber Impftote von dem Gift in der Impfung. So erzeugt man noch mehr Panik und Angst, verhängt noch schlimmere Maßnahmen und der Wirtschaft wird vollends der Rest gegeben.+++

    -Impfgegner Idioten-Phrasendrescherei. Wen du so gegen das Impfen bis würdest du einfach mal so aus deiner Verwirrung heraus das Leben deiner Kinder versauen und sie unnötig zu Schwerstbehinderten machen weil sie nicht gegen Masern und Polio geimpft sind und eine Masernenzephalitis bekommen oder Kinderlähmung. Masernenzephalitis wo der Artzt bei einer Masernimpfung nur 26Euro Reingewinn macht aber bei der vollständigen Behandlung der Enziphalitis 12.000€ machen kann, was soll die Pharmaindustrie für nen Grund haben das Billige anzubieten? Wäre es da nicht besser Vollidioten zu suchen die Impfgegner sind und der Pharmafirma wenn sie doch so gewissenlos ist tausende behinderter Kinder mit Masernenzephalitis zu bescheren. Da klingelt die Kasse doch um ein Vielfaches mehr.Hast du schon mal einen Menschen gesehen der von der Kinderlähmung deformiert ist? Na da ist der Glöckner von Notre Dame aber hübsch gegen anzusehen. Alles mit einer winzigen harmlosen Schluckimpfung zu vermeiden. Frag doch mal Leute die Ende der 60er Kinderlähmung bekommen haben ob sie sich nicht wünschen lieber damals schon eine Impfung gehabt zu haben.

    +++In diesem Szenario sollen letztlich nur 500 Millionen Menschen übrig bleiben.
    Die wollen nur noch 500 Millionen Sklaven, mehr brauchen sie nicht.
    Die brauchen kaum noch Konsumenten. Wozu brauchen Menschen die Geld aus dem Nichts in beliebiger Höhe erschaffen können Konsumenten? Sie brauchen jedoch Sklaven.
    Soll es der größte Massenmord in der Menschheitsgeschichte werden?
    Um das zu verwirklichen, haben die kein Problem damit große Teil der Wirtschaft zu vernichten. Sie brauchen sie nicht mehr. Die Sklaven sollen z. B. sowieso nicht mehr fliegen. Wozu auch, wenn man nur noch auf Antrag die Wohnung verlassen kann?
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß man dir mit dem Sklavenchip im Körper noch erlaubt in den Urlaub zu fliegen? In der NWO sitzt du zuhause in deinem Wohnungsknast und wartest darauf, die Wünsche deiner Besitzer zu erfüllen. Ganz egal welche. Wenn die sagen, du sollst deine Kinder vor die Tür stellen, die werden gleich abgeholt, dann musst du das machen.
    Das haben die von dem Corona-Schwindel. Jeder Sklave bekommt einen Chip und mit diesem Chip ist Widerstand unmöglich.+++

    -Wieso beseitigen die nicht nur die aggressiven frechen aus den 3te-Welt Ländern? Und behalten die kultivierten weißen europäschen Duckmäuser von denen kein Widerstand zu befürchten ist und die sich für ne Ohrfeige vom Herren noch entschuldigen.Die lesen können und kognitiv die Bedienung z.B einer CNC-Fräse verstehen was der wilde analphabetische Buschmann ja nicht kann.Ich meine die größten im Sklavengeschäft waren die Römer und da hat ein belesener Griechensklave der meist einen höheren Bildungsstand auf allen Gebieten hatte als der ihn besitzende Römer ja auch 50 mal so viel gekostet wie ein Nubier der oft nur für Arena oder Dinge tragen von Nutzen war.Warum so unkontrolliert über alle Kontinente?

    +++Es geht nicht um Konsum, es geht letztlich auch nicht um Geld, sondern es geht bei allem nur um Sklaverei. Und die Herrscher wollen ihre Sklaverei weiter extremst ausbauen.+++

    -Der Konsument ist schon Sklave seiner Begehrlichkeiten nach immer Neuen Konsumgütern und sie haben ihn schon seit den 60ern in der Hand. Es geht immer um Geld und Konsum in kapitalistischen Ländern. Aber ich finde das jetzt viel weniger schlimm als im Bolschewismus zu leben. Ein Hartzer mit all seiner Cola , Südfrüchen (Bananen ftw.) was er sich für ein paar Cent im Discounter kaufen kann empfindet ein Mittelklasse-Nordkoreaner der Ingenieur oder Abteilungschef einer Fabrik ist sicherlich als ein Fürst der in Saus und Braus lebt und der für eine Cola, eine Ananas oder ein Kilo Rindersteaks nicht einen Wochenlohn hinlegen muss auf dem Schwarzmarkt , vorausgesetzt es ist überhaupt verfügbar.Oder warum müssen Kapitalisten wo es gut läuft ständig Mauern bauen damit nicht zu viele reinkommen die sich an den gedeckten Tisch setzen wollen, während Bolschewiken die selben Mauern bauen mussten damit die eigenen Leute nicht abhauen.
    Nichts für ungut Eisbär aber das ist schon echt kranke Verschwörungskacke und wenn man Jemand normalen mit sowas als Vertreter der Bewegung kommt schreckt das JEDEN Akademiker , Bildungsbürger und Mittelständler ab und der denkt wir wären alle nur ein Haufen Vollspinner von denen man sich am besten fernhält. Den Leuten so ne Verschwörungskacke zu erzählen sind die extrem abschreckende Kraken-Bomberjacke mit 40 Aufnähern und weißgeschnürten 40Loch Springerstiefel der Gegenwart.Das sichert uns auf Jahre ausgelacht zu werden und das jeder der geistig gesund ist mit sich uns mit Sicherheit nicht anschließt. Bürgerschreck und Normalenverpreller at its best , leistet gute Arbeit für die Isolation+Idiotenmagnet der Nationalen.

  6. @PROPAGANDA-PANDA

    Verbreitet das Patentamt eigentlich deiner Ansicht nach Verschwörungstheorien?

    Anmeldetag ist der 11.11.2002!

    https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatSchrifteneinsicht?docId=DE10253433A1

    Für jemanden der glaubt, daß der Stand der Technik vor 40 Jahren der heutige Stand wäre, für den sind die tatsächlichen heutigen Möglichkeiten sicherlich “kranke Verschwörungskacke”. Liegt wohl einfach daran, wenn man immer nur Fernsehen schaut und glaubt gut informiert zu sein.

  7. Propaganda-Panda on

    Ein Patent für “Gedankenübertragung” LOL. Super seiös und absolut nachvollziehbar. Es gibt auch ein Patent für das beamen, das man aber nur 4 Photozellen über 1,5Meter beamen kann und keinerlei andere Materie weder organisch noch angorganisch sagt Niemand. Aber lustig das ein Antrag für Gedankenübertragung rechtzeitig zum Karnevalsstart eingegangen ist. Ich könnte mir auch jeden X-beliebigen Scheiß registrieren , was sagt das aus? Es gibt sogar tatsächlich die Möglichkeit elektronische Prothesen mit Gehirnwellen zu bewegen. Aber das der Große Zog-Cthulhu uns jetzt über Gedankenübertragung knechtet ist leider wieder etwas aus dem Bereich der wirren Verschwörungskacke wie Chemtrails und Reptiloiden ^^
    Ich bin seitdem ich 13 bin und einen Antrag für die Jugendorganisation einer Arbeiterpartei die ääähmm sehr freiheitlich war gestellt habe in der Bewegung. Obwohl die Partei kurz vor aushändigen meines Ausweises leider nicht mehr existierte und ich mein schönes braunes Tropenhemd mit dem lustigen schwarzen Dreieck nicht mehr bei Wirtshaustreffen trangen konnte habe ich schon viel kommen und gehen sehen im nationalen Lager, und da waren ne Menge Spinner und Spitzel dabei……..

Antwort auf Siebert Kommentar abbrechen