Kommunalwahl: Kandidaten für die Bezirke – Matthias Deyda (Aplerbeck)

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Am 13. September werden nicht nur der Oberbürgermeister und der Rat neu gewählt, sondern auch die Stadtteilparlamente, die 12 Dortmunder Bezirksvertretungen. DIE RECHTE tritt flächendeckend an und stellt derzeit die Spitzenkandidaten zu den einzelnen Bezirksvertretungen kurz vor.

Statt einem üblichen Text, bei dem die Vorzüge des Politikers gepriesen werden (und der bei den meisten Parteien wie Copy & Paste wirkt), schreibt doch einfach eure Fragen in die Kommentare und tragt somit selbst dazu bei, Antworten zu erhalten, die euch interessieren!

Heute ist mit der Vorstellung dran: Matthias Deyda, auf Platz 2 der Ratsliste für DIE RECHTE und außerdem Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung Aplerbeck, die neben dem Stadtteil selber noch Berghofen, Schüren, Sölde, Sölderholz und Lichtendorf umfasst.

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

5 Kommentare

  1. Wahrheitsliebender on

    Die oben genannten Stadtteile sind ja größtenteils noch ruhig und eher hellhäutig, was wollen sie tun damit es so bleibt?

    Aplerbeck, Sölde und Schüren werden gerade in den Abendstunden immer unangenehmer, was wollen sie hier tun? Gerade Aplerbeck mit seinen Jugendbanden sei hier erwähnt

    MkG

Hinterlassen Sie einen Kommentar