DIE RECHTE verurteilt Zuschauerausschluss beim Revierderby als sinnlose PR-Aktion von Oberbürgermeister Sierau!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Jetzt ist es amtlich: Die Dortmunder Stadtführung unter SPD-Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat am Dienstagmittag (10. März 2020) verkündet, das für Samstag (14. März 2020) angesetzte Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke ohne Zuschauer auszutragen. Damit soll angeblich eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden, weiterhin seien sämtliche Veranstaltungen ab tausend Zuschauern zukünftig untersagt, auch in das hohe Gut des Versammlungsrechts soll unter dem Vorwand der Krankheitsbekämpfung eingegriffen werden. Währed die Grenzen unseres Landes für Jedermann geöffnet sind, wird die eigene Bevölkerung mit überzogenen, aber vor allem wirkungslosen Maßnahmen drangsaliert.

DIE RECHTE mit öffentlichem Fragenkatalog an Oberbürgermeister Sierau

DIE RECHTE als nationale Oppositionspartei verurteilt den Ausschluss von Zuschauern beim Revierderby als reinen, blinden Aktionismus, mit dem die Dortmunder Stadtführung vermeintliche Handlungsfähigkeit suggerieren will, nachdem die Lage durch die Unfähigkei „unserer“ Politiker auf Bundesebene außer Kontrolle geraten ist und sich das Corona-Virus weiter ausbreitet.

Um zu belegen, wie sinnlos die Absage von Veranstaltungen oberhalb der willkürlich festgesetzten Zahl von 1000 ist, hat die Partei einige offene Fragen an den Oberbürgermeister, seinen Mitarbeiterstab und die sonstigen Verantwortlichen:

1.) Müssten nicht auch Diskotheken geschlossen werden, in denen etwa 100 Menschen auf engem Raum feiern, sich dabei deutlich näher kommen und intensiveren Körperkontakt pflegen, als 80.000 Menschen in einem weitläufigen Fußballstadion?

2.) Werden die städtischen Straßenbahnen und Busse auch außer Betrieb genommen, denn immerhin stehen Menschen gerade zu Stoßseiten in den Verkehrsmitteln des ÖPNV deutlicher näher zusammen, als etwa bei einem Fußballspiel?

3.) Wenn der ÖPNV vor dem Hintergrund des Corona-Virus ein Krankheitsrisiko darstellt, wird die Stimmungsmache gegen das Auto als Verkehrsmittel rückblickend als falsch eingestuft?

4.) Warum ist das Risiko bei eine Veranstaltung, an der 999 Menschen eng beeinander stehen, etwa eine menschliche Pyramide bauen, geringer, als bei einer Veranstaltung, bei der 1001 Menschen nebeneinander in einem Theater- oder Opernsaal sitzen?

5.) Beabsichtigt die Stadtverwaltung im nächsten Schritt, sämtliche Menschenansammlungen zu untersagen und eine Ausgangssperre einzuführen?


Der Ball rollt, die Fans bleiben draußen?!

Die Antworten auf diese Fragen wären spannend und wahrscheinlich selbstentlarvend, jeder kann sie sich selbst beantworten. Unter dem Vorwand der Krankheitsbekämpfung, wird Panik gestiftet und einmal mehr werden Freiheitsrechte beschnitten. Das darf nicht ohne Widerspruch bleiben und den Zensur-Parteien muss spätestens bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 dafür die Quittung erteilt werden!

Alle Informationen aus Dortmund direkt aufs Mobiltelefon? Tragen Sie sich in den Telegram-Rundbrief oder den DortmundEcho-Mailrundbrief ein, mit dem sie keinen Artikel mehr verpassen! Wenn Sie darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen relevante Termine oder bundesweite Meldungen erhalten möchten, tragen Sie sich in den Mailverteiler "Infobrief.nw.an" ein!

Verbreiten.

19 Kommentare

  1. Henry Hafenmayer on

    Welcher Wahnsinn dieses System umtreibt wird nun hoffentlich auch den Fußballfans endlich bewußt. Vielleicht nutzen die “ausgesperrten” Fans die gewonnene Zeit mal dafür, sich endlich mit den Dingen zu beschäftigen die ihr Leben bedroht. Aber das wäre wohl zu viel des Guten….

    Sollen die Wahnsinnigen ruhig alle Stadien, Theater, Diskotheken usw. schließen – dann tut sich endlich was in der BRD 😉

    • es ist ein hammer, aber pledieren für offene grenzen, lassen alle paar Minuten Migranten aus lesbos einfliegen, obwohl bekannt geworden ist, das es auch dort schon Fälle von Corona gibt, für wie bekloppt hält man uns, da wollen die uns weiss machen , das sie besorgt um die bürger sind, und dann kommen die an mit dem supergau, sierau mal fragen wieviele Flüchtlinge er in Dortmund aufnimmt von Griechenland??

      • Lieber Wutbürger, 2/3 aller Migranten beherrscht die deutsche Rechtschreibung besser als du. Ein aufrechter Deutscher, der seine eigene Sprache nicht kann… Genau mein Humor

        • SPD und Grüne führten in NRW “Schreiben nach Gehör” ein, schon vergessen?

          Es ist erschreckend das es immer noch Faschisten gibt die diese revolutionäre Entscheidung von SPD und Grünen nicht zu würdigen wissen!

        • Das ist wunderbar, dann verstehen diese ja auch GUTE HEIMREISE.

          Inhaltlich werte ich Ihren Kommentar als Zustimmung zum “Wutbürger, da keine Widerrede erfolgte.

          • “Inhaltlich werte ich Ihren Kommentar als Zustimmung zum “Wutbürger, da keine Widerrede erfolgte.”

            Die typische Taktik der Gutmenschen vom Thema abzulenken. Der nächste Schritt wäre dummes Geschwafel über angebliche “Menschenrechte”, der Hinweis darauf das irgendeine UN-Organisation, in der überwiegend Vertreter von “Dreckloch-Staaten” sitzen (Zitat US-Präsident Trump), dies und jenes gesagt hätte und das Gesagte für alle und jeden verbindlich zu sein habe, usw. usf.

          • Angeblich könne man die deutsche Grenze nicht schützen. Aber nun machen Dänemark, Polen usw. genau das, kein Ausländer kommt mehr rein und keiner zieht die Machbarkeit in Zweifel.

      • Nicht nur das, sie wollen Ankerkinder holen. Pro Ankerkind kann dann ein ganzer Clan nachziehen. Wer zur Verwandtschaft des Ankerkindes gehört, wird nicht (!) geprüft. Das Regime verlässt sich dabei ganz auf die Angaben der “Verwandten”. Das wird eine riesige Sogwirkung auslösen. Massen von Fremden werden ihre Kinder nach Griechenland schicken, damit sie Ankerkind für Europa werden können und die Verwandten alle nachziehen können. Wir sollen diese Kolonialisierung auch noch bezahlen. Und propagiert wird das als “Aufnahme von nur 1500 Kindern”. Das Alter dieser “Kinder” wird ebenfalls nicht geprüft. Es können also auch 30 und 40 jährige “Kinder” sein.

        niewieder2015.info

    • Der Waldschrat on

      Geisterspiele in der Fußball Bundesliga, Absage der Play-Offs in der DEL und DEL 2 (Eishockey) sowie Kurzarbeit in vielen Betrieben etc. Da beschleicht mich der Verdacht, daß man der deutschen Wirtschaft weiteren Schaden zufügen will, gleichzeitig bedchneidet man weiter die Rechte der Bürger, die NWO lässt grüßen. Gleichzeitig sind die Grenzen aber weiterhin offen. Finde den Fehler.

  2. Wenn Veranstaltungen mit über 1000 Menschen in Dortmund nicht mehr stattfinden dürfen, wie sieht es dann mit dem Betrieb von Schulen mit über 1000 Schülern aus? Dazu Ullrich Sierau: “In Absprache mit dem Landesminister haben wir ganz klar gesagt, dass es vorerst keine Schulschließungen geben wird.”

    Es ist Sierau also offensichtlich völlig wurscht ob sich Schüler mit dem Virus infizieren. Hauptsache die Schalker werden nicht angesteckt!

  3. Seit über 2 Monaten wurde in den Systemmedien über Corona berichtet.
    Maßnahmen wurde von „unseren“ Politikern bis vor kurzem keine einzige getroffen!
    Wie kann das sein? Man ließ die Menschen Karneval wie immer feiern.
    Erst wird gar nichts gemacht und dann wechselt man in den Panikmodus.

    Gibt es dieses Corona-Virus überhaupt? Handelt es sich vielleicht um eine normale Grippe?
    Oder ist das Corona-Virus viel gefährlicher als vermeldet?

    Eins scheint hingegen sicher. Corona wird von den Herrschern instrumentalisiert.

    Eine Klimaerwärmung kann das Corona-Virus besiegen, da Viren durch Hitze inaktiv werden.
    Müssen wir im Kampf gegen Corona den CO2-Ausstoß massiv erhöhen? Ich sage ja.
    Ich denke Deutschland sollte hier Vorreiter sein und so viel CO2 produzieren, wie alle übrigen Länder zusammen, um Corona unschädlich zu machen.

    Es scheint Fakt, daß durch die CO2-Einsparungen dem Corona-Virus erst der Weg geebnet wurde. Die Klimasekte hat uns die Corona-Krise beschert. Die Corona-Toten und die Wirtschaftskrise gehen auf das Konto der Klimasekte?!

    Wir müssen alle gegensteuern. Jeder kann mitmachen. Produziert so viel CO2 wie ihr nur könnt!

    CO2 ist der Tod von Corona!
    CO2-Produktion rettet Leben!

  4. Ist es nicht interessant, daß Bill Gates mit “ONE” sowohl hinter der Klimaagenda steckt, nein, auch bei Corona hat er seine Finger im Spiel?

    Event 201 Global Pandemic (leider nur auf englisch)
    https://www.youtube.com/watch?v=IRJpP83MqNs

    Die UN (man denke an Migrationspakt und “Replacement Migraton”), “Bloomberg-News”, die “Die Weltbank”, die CIA, ehemaliger Mitarbeiter der “Rockefeller Foundation”, hängen auch mit drin. Das “Event 201” fand natürlich in New York City statt. Wohin segelte Greta angeblich? Nach New York und “protestierte” vor dem UN-Gebäude. Dabei hatte die UN selbst die Ankunft für Greta organisiert.

    Wie die Klimaagenda handelt es sich auch bei Corona um eine geplante Corona-Agenda. Corona ist geplant, mutmaßlich auf einer Veranstaltung namens “Event 201” in New York von den üblichen Verdächtigen. Die Ziele sind logischerweise keine Guten.

      • Glaube ich sofort, daß SIE viele Aluhüte zuhause haben…

        Aber Spass beiseite. Alles was ich in dem Kommentar geschrieben habe, sind nachweisbare und sogar leicht einsehbare Fakten. Oder wollen Sie etwa abstreiten, daß es die die Veranstaltung “Event 201” in New York mit den aufgeführten Protagonisten gegeben hat?

        Aber ich weiss schon wie das läuft. Alles was nicht im Fernsehen berichtet wurde, daß existiert für Schlafschafe nicht. Das Fernsehen als ultimative, allumfassende Quelle der Wahrheit und des Wissens. Schon übel, wenn der Fernseher Menschen komplett steuert.

  5. Hier zeigt sich die Deutschen und Menschen Feindlichkeit der Rechten.

    Brot und Spiele wichtiger als die Gesundheit der Dortmunder. Anstatt zusammen zu stehen als Dortmundsollen sich alle so schnell wie möglich infizieren.

    Unfassbar

    Zudem handelt die Stadt auf Anordnung der Landesregierung. Gelogen wird hier auch noch

    Andere Nachbarn wie Italien und Österreich ergreifen harte Maßnahmen, nur Dortmund s Rechte sind zu mutlos.

    Schande über euch

    • Warum werden Dortmunder Schulen mit >1000 Schülern nicht geschlossen?

      Indoktrination durch den Staat ist offensichtlich wichtiger wie die Gesundheit der Dortmunder?

      Andere Nachbarn wie Italien und Österreich ergreifen harte Maßnahmen und schließen die Schulen, nur Dortmunds SPD ist zu mutlos.

      Schande über euch!

    • Das Regime hatte 2 Monate (!) Zeit zu verhindern, daß Corona nach Deutschland kommt. NICHTS haben sie getan. So viel dazu, WER hier augenscheinlich wollte, daß viele sich infizieren.

      Zudem ist doch klar, daß durch die Globalisierung sich Infektionen viel besser ausbreiten können.
      Rechte sind aber stets GEGEN die zerstörerische Globalisierung.

      Es ist immer das Motto der Globalisten, der Altparteien, daß man Gefahren durch die Abschaffung der Grenzen ins Land lässt und dann hinterher notdürftig mit irren und oftmals wirkungslosen Maßnahmen versucht, die Folgen der mangelnden Grenzsicherung innerhalb des Landes wieder auszugleichen. Das wird aber niemals funktionieren.

      Amazing Polly – deutsch – Die Globalisten sind anfällig für ihr eigenes Coronavirus
      https://www.youtube.com/watch?v=k-J_3Y0UVjE

  6. Das Corona-Virus hat auch seine guten Seiten, dass solltet ihr Nazis auch erwähnen:

    “Die Covid-19-Pandemie könnte nach Einschätzung des Umweltbundesamts dem Klimaschutz helfen – sicher ist das aber nicht. “Es kann die Emissionen sicher drücken, wenn weniger produziert und gereist wird, aber genau kann man das noch nicht einschätzen”, sagte ein Sprecher. “
    Quelle: NTV

Hinterlassen Sie einen Kommentar